futterfleisch-sachsen Erfahrungen

  • Wir bestellen schon einige Zeit dort für Hund und Katz und waren immer sehr zufrieden. die Qualität ist gut und der Preis dazu stimmt auch. Gut finde das Angebot von Bio Geflügel, das anderswo ja kaum bezahlbar ist. Was schlechtes oder verdorbenes hatte ich von dort noch nie, und die geben sich auch Mühe mit dem verpacken. Manche Sachen sind nochmal extra in Zeitung eingewickelt.


    LG
    Marion

  • also das rindfleisch ist total super, aber das putenfleisch (egal ob flügel, fleisch oder hälse) stinken ziemlich streng...


    glaube nicht, dass es normal ist, die hunde fressen es zwar (auch ceryni und der testes vorher immer), aber es riecht eben streng...


    auch den kaninchenrücken haben meine hündinnen nur mäkelig gefressen und ceryni gar nicht... nachher hat chica sogar das kaninchen wieder ausgekotzt....


    kann man in so einem fall irgendwie erstattung bekommen? hat das schonmal wer gemacht? wie sind die erfahrungen?


    LG und danke

  • Das Rindfleisch ist das beste Fleisch bisher gewesen, was ich jemals an Hundefleisch hatte. Ich war kurz davor das selbst zu essen!
    Die Putenschulter ist auch einwandfrei.
    Die Putenhälse fand ich bisher auch gut. Ebenso die Putenherzen und Mägen.
    Einzig der Seefisch ist eklig (und total splitterig) und das Bio Putenhack ist richtig widerlich. Innerhalb weniger Stunden fängt das Bio Hack an zu gammeln.
    Richtig richtig ekelhaft.
    Das Pferdeherz (oder Fleisch?) ist auch super, ebenso die Nierchen und die Leber. An sich kann ich nicht meckern....

  • so, das was ich oben geschrieben habe muss ich verbessern,


    meine hunde hatten nachdem ich die sachen von ackert gefüttert hatte, ca. 5tage lang Durchfall, alles von der pute/ huhn roch sehr streng,


    das rind wurde am ersten tag noch vertragen, danach gar nicht mehr, beide hunde haben mir die bude vollgeschissen als sie zuhause bleiben mussten, habe daraufhin der firma geschrieben und habe eine paketmarke bekommen und warte nun auf mein geld


    ich bin echt sehr wütend, als das fleisch ankam, war es kaum gefroren, ich bin schwer enttäuscht, nachdem der shop ja ziemlich hochgelobt worden ist

  • ich hab mein fleisch die ganze zeit hier beim händler vororort gekauft
    aber er hat nur gewolftes und auch wenig auswahl.
    deshlab bestell ich seit neustem auch dort und bin sehr begeistert
    ähm ich meine die hunde...


    :D :schü:

  • Ich finde das Angebot von denen ja wirklich toll und würde meine nächste Großbestellung gerne bei denen machen. Allerdings bin ich schon etwas unsicher bei dem was man immer wieder so liest. Müffelndes Fleisch ist ja nicht gerade ein gutes Zeichen für einen Shop.
    Vielleicht mach ich erstmal nur ne kleinere Bestellung zum antesten. :)

  • Das Fleisch ist wirklich wirklich spitze!
    Ich hätte am Liebsten das Rindfleisch, was ich hatte, selbst für mich statt für die Katzen genommen. Das war absolut Sehnenfrei (bis auf Eine), Fettfrei, roch ganz neutral (so wies ja sein soll) und war super super zart.
    Das war richtig appetitlich :tongue:

  • Huhu, ich bin auch Stammkunde bei Ackert. Etwas was die Miezen nicht essen wollten mit strengem Geruch hatte ich auch schon dabei. Hab´s telefonisch reklamiert und sollte den Betrag von der nächsten Rechnung abziehen - war kein Problem.


    Das Rindfleisch ist super und ich oute mich mal - die Beinscheiben und auch Fleischknochen bestell ich mir immer für meine Rindfleischbrühe :schü: :D So schöne Beinscheiben bekomme ich hier nirgends im Laden.


    Die Lieferungen find ich nun nicht ganz so schnell wie von manch anderen Shops, aber der Service, die Qualität und die Preise sind ok. Ich bestelle halt immer ehe es dringend wird.


    Außerdem kann man auch telefonisch nachfragen, wenn was im Shop nicht zu finden ist (Kaninchenfleisch z.B.).


    Wenn etwas nicht lieferbar ist, liegt das Wechselgeld im Paket bei. Ich bin dazu übergegangen, dass ich auf der Bestellung vermerke, dass sie eventuell nicht lieferbare Artikel durch andere ersetzen sollen, das klappt gut.


    Stinkende Putenherzen hab ich hier im Supermarkt auch schon gekauft, ich denk, so was kann immer mal vorkommen. Solches Fleisch pack ich zur Seite für den Hund meiner Freundin, der freut sich :tongue: Und wenigstens schicken die mir keinen gewolften Pampf wenn ich Stückware bestelle - wie manch anderer Shop ^^


    Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit dem Shop.

  • Meine erste Bestellung dort ist gestern angekommen.


    Ging sehr fix, habe Donnerstag bestellt und am Montag wurde es um 14 Uhr abgeschickt und kam schon vor Mittag am Dienstag bei mir an :)
    War super verpackt und nicht mal im Ansatz angetaut.



    Von der Qualität war ich ziemlich begeistert. Das Rindfleisch am Stück war super mager und auch ohne Sehnen usw., sah fast aus wie Filet :D
    Auch das Putenfleisch war sehr schön, hätte man auch selbst essen können


    Find es super, dass es dort alles auch in Stücken gibt und nicht gewolft.



    Hab neben Rind und Pute noch Wild, Kaninchen und Lamm bestellt.


    Einzig der Euter hat etwas komisch gerochen, aber das kann auch am Euter liegen hatte sowas noch nie und war wohl auch das letzte mal.
    Die Katzen waren auch skeptisch :tongue:

  • Zitat

    Original von Elmyra


    In wie fern?


    Im Vergleich eher zwei - drei Tage länger, scheint mir.




    Jaded - Euter riecht immer etwas säuerlich (Wohl durch die Milchreste). Anfangs waren meine Miezen auch skeptisch, mittlerweile haben sie aber überhaupt kein Problem mehr damit. ;)

  • Na dann bin ich ja mal gespannt. Ich habs einfach trotzdem in ein Rezept gemischt, waren ja auch nur 500g.
    Wenn sie es gar nicht mögen müssen sie es aussortieren *g*


    Vielleicht kommen sie ja noch auf den Geschmack.



    edit: Zur Lieferung, es wird nur Mo-Mi versendet, damit das Paket nicht übers WE evtl. bei der Post rumliegt.
    Vielleicht liegts daran?
    Aber vielleicht hatte ich auch nur Glück.

  • Ja, das kann schon sein. Vielleicht hab ich bisher immer Mittwochabend bestellt, oder vielleicht auch am Wochenende und bis das Geld gutgeschrieben war...


    Ist ja auch egal. Ich bestelle ja nicht erst dann wenn ich nichts mehr in der Truhe hab ;) Wenn ich meine "es ist nichts mehr da" würde ich wahrscheinlich noch einen Monat hinkommen :schü:

  • Im Endeffekt hat es bei mir jetzt auch eine Woche gedauert, sollte heute ankommen. Hatte gehofft Dienstag, aber nun gut.


    Ich wollte schonmal Rezepte mit dem Kalkulator erstellen damit ich direkt loslegen kann. Hab das Fleisch aber noch nicht gesehen.


    Hatte mir gedacht das Lammfleisch, geschnitten einfach als Lammfleisch anzugeben, das hat im Kalki einen recht hohen Fettgehalt, kann das so hinkommen? (An die, die es vielleicht schonmal hatten)


    Putenschulter würde ich unter Putenfleisch m.H. und Putenfleisch unter Putenbrust eingeben? Sieht zumindest nach Brust aus auf dem Foto.


    Bin gespannt auf die Kücken.

  • Genau so mach ich's auch.
    Das Lammfleisch als Lammfleich - manchmal variiere ich aber auch mal ein bisschen und geb's bspw. als Lammschulter oder so ein.
    Die Putenschulter als Pute mit Haut und die andere Pute als Pute ohne Haut.


    Soooo genau kannst du das sowieso nicht sagen, denn die Inhaltsstoffe im Fleisch variieren immer etwas. :)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!