Ausschlussdiät wie mache ich es richtig???

  • Hallo ihr lieben!!


    Am 28.10.09 hab ich mit meiner süßen Amy eine Ausschlussdiät begonnen.
    Zurzeit nehme ich das Boos Mustang aber irgendwie scheint ihr das nicht zu schmecken!!! Sie hat vorher wirklich noch nie gemäkelt!!


    Deshalb bin ich auf der suche nach einem Pferdemetzger, heute Mittag weiß ich bestimmt wohin ich gehen muss/kann!


    Jetzt zu meinen Fragen:


    ?( muss es nur Muskelfleisch sein???


    ?(oder kann ich ihr auch innereien wie z.B. Herz unters Futter mischen?? hier bin ich mir nicht so sicher da es ja sehr Taurin haltig ist könnte es doch dann die Ergebnisse verfälschen oder???


    ?(kann ich auch z.B. Fett vom Pferd Supplimentieren??? Oder geht das auch nicht?? Bzw. kann man das überhaupt kaufen??



    Mich graut es ja schon irgendwie davor zu einem Pferdemetzger zu gehen, dann auch noch Fleisch zu kaufen und zubereiten zu müssen 8o :schü:
    aber was tut man nicht alles aus liebe zu seinem Tier??? :rolleyes:


    Würd mich über eure Ratschläge freuen!! :spkatze:


    Liebe Grüße Mel

  • Soviele Innereien vom Pferd gibt es gar nicht zu kaufen.
    (Herz rechnen wir zum Muskelfleisch)


    Herz kannst du füttern, nicht in großer Menge.
    Es enthält noch mehr Eisen als das normale Muskelfleisch.
    Wenn du etwas fettigeres Fleisch vom Pferd bekommst, kannst du das kaufen und evtl. soetwas wie eine Brühe kochen, die du abgekühlt zum Futter gibst.


    Das Fleisch in wenig Wasser längere Zeit kochen auf kleiner Flamme.
    Das Fleisch ist dann evtl. ncht mehr zu füttern, aber das ausgekochte Fett und die Brühe auf jeden Fall.


    Zitat

    Original von Mel 81
    Mich graut es ja schon irgendwie davor zu einem Pferdemetzger zu gehen, dann auch noch Fleisch zu kaufen und zubereiten zu müssen 8o :schü:
    aber was tut man nicht alles aus liebe zu seinem Tier??? :rolleyes:


    :up: Meine Hochachtung :hal:

  • Wenn du einen Metzger gefunden hast, frag doch einfach mal nach, ob er dir auch Knochen besorgen kann, die du dann auskochen kannst.
    Pferdefleisch ist allgemein sehr fettarm, aber geradde das Bauchfleisch müsste etwas mehr Fett enthalten.


    auf innereien (außer Leber und Herz) würde ich weitestgehend verzichten, wen du überhaupt irgendetwas davon bekommst ;).

  • :schleck:
    bleib aber erstmal nur bei pferd.
    zurnot, schau nach ob bei euch irgendwo ein barf-shop ist, oder bestell gefrorenes pferdefleisch.
    drücke die daumen, viel erfolg.
    liebe grüße, orpheus, zinie (rindfleischallergie) und lucy :schleck:

    :schleck: in meinem nächsten Leben, werde ich Katze, aber nur bei mir, miau.
    Mitglied der 1. Offiziellen B.A.R.F.-Sekte
    Minka 10.06.1982, ca. 14 Tage alt, gestr. 29.11.1999 :tra: , Mucki 16.11.1983, ca.12 Wochen, gestr. 17.06.1999 :tra: , Orpheus 21.06.1999, ca. 4 Jahre alt, gestr. 24.04.2012 :tra: , Zinie 02.12.1999, geb. 10.05.1999, gestr. 24.08.2013 :tra: , Lucy geb- 06.10.2005, geb. 10.2005 :hal: ,Ruby 25.08.2013, geb. 07.2015 :hal: , Asina 07.12.2015, geb. 03.07.2015 :hal:

  • Do Ca Ro Barbara Ruckdeschel
    95447 Bayeuth - Tiernahrung in Bayeuth
    Tiernahrung: Trockenfutter, Frischfleisch, Beifutter Tierbedarf: Katzenklettermöbel, Leinen, Hundeschondecken, Hundebetten, Paßformwannen- und netze Öffnungszeiten: Mo - Fr 9.00 - 12.30 u. 13.30 - 19.00 Uhr Sa 8.30 - 14.00 Uhr Jeden 1. ...
    Telefon: 0921 7577359
    Telefax: 0921 7577358


    Ruf doch mal an - vielleicht haben die auch Pferd :ka:

  • Hallo ihr lieben!!


    Mittlerweile frisst die süße etwas besser. So um die 120 bis 140 g am Tag!! Laut TA ist das Ok so!!



    8o Wo hast du denn den laden gefunden???? Ich hab noch nie davon gehört!! Werd morgen gleich mal anrufen!!
    Vielen Dank du bist echt ein Engel!!


    Lg Mel

  • Hallo ihr lieben bin wieder zurück!!


    Meine Amy hat nun fast die 7 Woche Ausschlussdiät hinter sich gebracht!!
    Sie frisst mittlerweile richtig gut.


    Resultate:
    :D Haare wachsen nach und es ist kein Hektisches Putzen mehr zu beobachten :thumbsup:
    :D Sie hat in dieser Zeit 100g abgenommen!! 8o Ist das OK oder ging das zu schnell??


    Sie hat von dem Pferdefleisch richtig dunklen Stuhl (liegt laut TA am erhöten Hämoglobin anteil im Fleisch), auch ist dieser weich bis breiig. TA hat dies auch abgesegnet. Hinzu kommt noch das sie davon ab und zu pupsen muss (ich dachte vorher immer das sie das gar nicht kann :D ) 8| , auch hat ihr stuhl eine sehr penetrante und starke Note! 8|
    Konntet ihr das bei eurer Ausschlussdiät auch beobachten??



    Hab mittlerweile das BARF Einsteiger und spezial Skript durch 8| , denk das ich es auch verstanden habe!!


    In 7 Wochen ist es ja so weit und ich kann anfangen die Suppis und das Fleisch zu testen!!
    Hab mir überlegt in Woche 15 [definition='4','0'][/definition] zu suplimentieren!! Oder soll ich erst Taurin testen???
    Da ich ja möchte dass sie nicht mehr so lange ohne Suppies lenben muss, wollte ich erst diese Testen ist glaub ich gesünder für sie!!
    Ach ja, da Amy eine Wöllkchenförmige Niere hat, denk ich das ich ihr auch nur die Suppis geben werde die für Nierenkranke Katzen geeignet sind, ist glaub ich sicherer!! esy BARF und Nierenerkrankung ist doch ok oder???


    Wie ist das eigentlich, wenn sie etwas nicht verträgt muss ich dann wieder 14 Wochen reines Pferd füttern, oder das was ich bis dahin ohne Allergiereaktion getestet habe?? ?(


    Lg Mel

  • Danke für deine Antwort!
    Soooooo schlimm ist die pupserei ja nicht ;)


    In dem link finde ich leider keine Antwort auf diese Frage!Oder überles ich da was??


    Hab mir überlegt in Woche 15 [definition='4','0'][/definition] zu suplimentieren!! Oder soll ich erst Taurin testen???
    Da ich ja möchte dass sie nicht mehr so lange ohne Suppies lenben muss, wollte ich erst diese Testen ist glaub ich gesünder für sie!!
    Ach ja, da Amy eine Wöllkchenförmige Niere hat, denk ich das ich ihr auch nur die Suppis geben werde die für Nierenkranke Katzen geeignet sind, ist glaub ich sicherer!! esy BARF und Nierenerkrankung ist doch ok oder???


    Wie ist das eigentlich, wenn sie etwas nicht verträgt muss ich dann wieder 14 Wochen reines Pferd füttern, oder das was ich bis dahin ohne Allergiereaktion getestet habe?? ?(


    Lg Mel


    Wäre lieb wenn mir das jemand beantworten kann!

  • Bei einer Allergikerkatze würde ich nicht unbedingt ein Fertigsuppie nehmen, denn dann weißt du nicht, auf welchen Inhaltsstoff sie reagiert.
    Nimm lieber natürliche Suppies ;) .


    Falls auf ein Suppie reagiert wird, setzt du dieses ab, und wartest, bis sämtliche Symptome abgeklungen sind,dann kannst du das nächste ausprobieren.

  • Hallo Danke für die Infos !
    Das Natürliche Suppis besser sind dachte ich mir schon fast :whistling: dachte nur es wäre evtl den Versuch wert, denn wenn sie es verträgt, ist sie schneller wieder im bereich der Kompletten Grundversorgung! Hab vermutlich immernoch Angst wegen Mangelerscheinungen :rolleyes: !

    Falls auf ein Suppie reagiert wird, setzt du dieses ab, und wartest, bis sämtliche Symptome abgeklungen sind,dann kannst du das nächste ausprobieren.

    Aha, danke das hört sich ja schon besser an als gedacht :P


    In welcher Reihenfolge würdet ihr welches Suppi Testen?
    Ich glaub Taurin zuerst und dann???


    Lg Mel

  • Calcium und Salz... würd ich gleich zusammen nehmen. Habe noch nie von einer Allergie oder Unverträglichkeit gegen Salz gehört. ;)


    Und danach die Vitamine A, D und E, dann die restlichen Supplemente.
    "Wichtig" ist nämlich alles. ;)

  • Hallo ihr lieben,
    Ich stell euch mal kurz meinen Plan vor:
    :) in Woche 15 und 16 wird Taurin getestet 250 mg zum tägliche Futter dazu
    falls sie es verträgt (hoffentlich)
    :) woche 17 und 18 Calzium und Salz (Calziumcarbonat wegen ihrer evtl. CNI, kann man auch Eierschalen nehmen?? Welches Salz ist denn zu empfehlen??)
    falls sie es verträgt
    :) Woche 19 und 20 Leber (Vit A. zu den 150 g - 170g -->7,5 oder 8,5 g Leber) vom Geflügel ?
    falls sie es verträgt
    :) Woche 21 und 22 Lachs (Vit. D) wieviel g sollte ich denn täglich dazugeben?? Kann man hier auch Lachsölkapseln nehmen??
    falls sie es verträgt
    :) Woche 23 und 24 Vit E Tropfen aus der Apotheke (wegen Niere kein Weizenkeimöl)
    falls sie es verträgt
    :) Woche 25 und 26 Vitamin B komplex von Ratiopharm (wegen Niere keine Bierhefe)
    falls sie es verträgt
    :) w. 27 und 28 Fortanin was kann man noch nehmen? Bei Rindfleisch aus der Dose hatte sie immer DF :(
    falls sie es verträgt
    :) w 29 und 30 Seealgenmehl
    falls sie es verträgt
    :) w. 31 und 32 Magnesiumgluconat (wegen Niere keine Spirulina)
    falls sie es verträgt
    :) w 33 und 34 Schweineschmalz (wo bekommt man das eigentlich??)
    falls sie es verträgt
    :) nun werde ich langsam alles vom Geflügel abtesten und dann andere Tierarten


    :huh: ICh glaub jetzt habt ihr ganz schön viel zu lesen! Danke das ihr euch die Mühe macht ;) :)


    Liebe Grüße Mel

  • Hallo,


    wow, was für ein detailierter Plan :thumbsup:
    Unsere Diät habe ich damals im Wochentakt erweitern können, weil mein Kleiner immer sehr schnell reagiert hat (innerhalb einer Stunde nach der Mahlzeit kamen Knubbel und Juckreiz). Aber die Reihenfolge hatte ich ähnlich.


    Zu den Suppis:
    Eierschalen bestehen fast nur aus Calziumcarbonat, daher kannst du sie für Calziumcarbonat verwenden, wenn deine Kleine mit Huhn kein Problem hat (Proteinreste können vorhanden sein).
    Ich nehme Meersalz, es geht aber eigentlich jedes ungewürzte Salz, am besten ohne Rieselstoffe. Meins kaufe ich im Reformhaus.
    Du kannst auch zwei Suppis gleichzeitig einführen, allerdings mußt du dann im Falle einer Reaktion noch einmal rücktesten, welches nicht vertragen wird. Oder ob beide nicht vertragen werden.
    Lachs berechnest du im Kalki oder nach den Grundrezepten und gibst ihn dann täglich wie berechnet in kleinen Häppchen untergemischt oder wöchentlich als einzelne Mahlzeit.
    Fortain ist aus Schweineblut. Falls es nicht vertragen wird, kannst du in der Apotheke auch Eisentropfen bekommen. Ich ziehe Fortain vor, weil es naturnaher ist als die Tropfen.
    Magnesiumgluconat oder Spirulina gibt es bei mir nicht, ich füttere kein Magnesiumsuppi.
    Schweineschmalz und Gänseschmalz bekommst du im Supermarkt. Dort steht es in der Kühlung, meist bei den Fleischsalaten, dem Räucherlachs, den Rollmöpsen. Wenn du es nicht findest: Verkäufer fragen, ich habe in unseren Läden ewig gesucht und es nicht gefunden (würde so etwas aber auch nie im Leben selber essen) :wacko:


    LG Paula

  • Lachsöl ist was anders als Lachs.


    Lachs bringt Vitamin D ins Futter.


    Lachsöl ergänzt Omega-3-Fettsäuren.
    1 g auf 1 kg Fleisch.
    Würde ich ziemlich zum Schluß einführen.


    Fortain wird aus Schweineblut hergestellt. Eisentropfen und Eisentabletten.
    Da ist aber auch die Frage, ob sie dieTrägerstoffe verträgt.


    Und ja, eine Geflügelsorte anfangen.
    Vom Huhn bekommst du ziemlich problemlos ganze Tiere, Brust, Knochen, Herzen und Mägen, wäre also ein Anfang.
    Aber da ist schon die Frage: Verträglich?

  • Hallo ihr lieben nochmal danke für eure tollen Ratschläge!!!


    Amy bekam am Donnerstag das erste Mal Pferdefleisch roh!! 8o Sie hat sich doch tatsächlich draufgestürzt!!!!


    Seit dem gabs immer mal nen happen roh. Gestern wollt ich ne ganze Mahlzeit roh füttern, sie freute sich kaute und bespielte das Fleisch, doch nach der Hälfte rührte sie es nicht mehr an ?( . ICh glaub das Kauen war zu anstrengend, dashalb hab ich den rest kurz mit wenig Wasser gekocht. So nahm sie es wieder an.


    Bin ich zu schnell vorgegangen??? Oder hat sie die Lust am rohen verloren???


    Lg Mel

  • OT: Möcht nicht noch einen extra Traed aufmachen!!


    Zu meinem Mäkelkater Bilbo, ich wollt ihm Putenbrust roh geben, doch er schaute mich an als ob ich ihn vergiften wollte.
    Also hab ich die Stücke in so einer Art Wasser Fondue für ca. ne halbe Min gehalten (waren noch nicht ganz durch). Mochte er so auch nicht.


    Also hab ich in seinem Futter versterckt. Und er fraß sie :thumbsup: ! Das hab ich seit Samstag so beibehalten. Doch ich hab gemerkt das er davon Verstopfung bekommt :thumbdown: . Diese hab ich mit Hipp Bio pure Karotte zum Glück wieder beheben können!!
    Nun hab ich mir überlegt das ich ihn erstmal auf Kochbarf umstelle und wenn er das problemlos frisst fange ich langsam an das fleisch immer kürzer zu kochen!! Was haltet ihr davon???


    Hab ihr nen Tip wie ich das Fleisch so schonend zubereiten kann das so viele Nährstoffe wie möglich im Fleisch enthalten bleiben???


    Soll ich doch nen extra Thread eröffnen???


    Lg Mel

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!