Supplementierung wg. Calcium-Phosphor-Verhältnis

  • Hallo,


    da meine Hunde nicht genügend Knochen fressen, bekommen sie immer Algenkalk.


    Nun zwei Fragen:


    1. es gibt viele verschiedene Zusätze für das richtige Verhältnis:
    Cacium Carbonat, Calciumcitrat, Dicalciumphosphat, Algenkalk, Eierschalenpulver, Knochenmehle


    Ist es egal welchen Zusatz man nimmt bzw. an Hand was entscheidet man welchen Zusatz man gibt?


    2. meine Hunde bekommen Algenkalk zusammen mit Gemüsepulver, Grünlippmuschelpuler immer nachmittags um 15/16 Uhr. Meine Hündin bekommt ihre Fleischration aufgeteilt - teilweise morgens um 9 Uhr und teilweise abends um 18/19 Uhr. Mein Rüde bekommt sein Fleisch um ca. 22/23 Uhr.


    Ist das egal oder sollte der Algenkalk bzw. der entsprechende Zusatz mit dem Fleisch zusammen gegeben werden, damit es sich mit dem Phosphat bindet? Oder ist das nur bei manchen Zusätzen wichtig (welche)?


    Ich wäre super froh wenn mir hier jemand weiterhelfen könnte.


    Danke :hal:

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!