Ist auch Schinken in den Barf Futter möglich?

  • Hallo,


    Ich bin neu hier und habe zur einen Zufall von dieser Seite und auch vom Barfen erfahren.
    Nun bin ich ziemlich neugierig und habe auch schon einiges hier gelesen. :)
    Irgendwie finde ich es toll wenn man das Futter für deinen Katzen selbst "herstellen" :thumbsup:
    Echt interessand...


    Nun habe ich mir gedacht, ich werde es auch mal versuchen und meinen beides was gutes tun.
    Ich habe vor komplett auf Barffutter umzustellen.


    Anfangen möchte ich mit Geflügelfleisch.
    Da nun meine beiden Katzen auch gerne Hänchen-Schinken Nassfutter essen,
    wäre meine Frage ob man auch einen Teil gekochten Schinken zusammen mit Hänchen zum Barf Futter geben kann.


    Meine bedenken sind eben jetzt da ja im Schinken gewürze sind bzw. eine hoher Salzanteil oder?
    Außerdem wäre es ja Schweinefleisch was man ja nicht verfüttern soll oder?


    Was meint ihr?


    Danke schonmal für die Antworten! :D

  • Ich würde es lassen.
    Gekochter Schinken hat nix mit Barfen zu tun. Gekochter Schinken ist GEKOCHT also nicht roh, er ist gewürzt und nicht für Katzen gedacht.
    Wenn sie es gerne fressen, dann würde ich es als Leckerlie ab und an mal anbieten. Das fände ich in Ordnung.
    Bei gekochtem Schinken brauchst du dir auch keine Gedanken mehr um den Aujeszky Virus mehr machen. Ich weiß es nicht zu 100%, würde aber behaupten, dass der Schinken so lange erhitzt und behandelt wurde, dass das Virus abgestorben ist.


    Edit: Wenn Schweinefleisch, dann mach es so wie Cliou: empfiehlt. Kochbarf. Schweinefleisch mindestens 10 Minuten kochen, dann wäre das Virus erledigt. Schweinefleischfüttern ist ne Gewissensfrage. Eigentlich gilt das Aujeszky Virus in Deutschland als ausgerottet. Es gibt allerdings gelegentlich mal Meldungen, dass Hunde von Jägern an Pseudotollwut verstorben sind, nachdem sie sich in Wildschweinen verbissen hatten. Bei freilebenden Wildschweinen weiß man eben nicht genau, von wo aus sie nach Deutschland einwandern.


    Liebe Grüße Martina

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!