Anfängerin braucht Rat.Die Hündin ist ein Allergiker.

  • Guten Tag!


    Ich freue mich das ich Ihre Forum gefunden habe! :)


    Ich habe habe Boxerhündin ( sie kam aus Spanien am 22 Juni 2011), 3 Wochen vorher habe ich entschieden sie nach Barf


    zu umstellen, sie ist ein Allergiker deswegen haben wir mit Ausschlussdiät angefangen ,außerdem sie ist gegen vielen Gräser,Pollen und


    Futtermilben allergisch.


    Für Anfang ahben wir Pferdefleisch,Reis und Leinöl genommen.Am vierten und fünften Tag hat sie Durchfalal gehabt, in 48 Stunden hat sie nur 4 mal sehr dünne Kot abgesetzt danach war alles wieder in Ordnung, nur bis gestern früh, gestern morgen früh hat sie wieder Durchfall gehabt,das war mehr die halbe feste kot und die halbe sehr sehr dünne kot, nur hat sie Appetitte gehabt und ich habe sie weiter gefuttert, nach dritte Mahlzeit beim welchen war auch schon Öl dabei, hat sie Durchfall, schon ca. 24 Stunden, jeder zweite Stundehat sie wenig und sehr dünne kot abgesetzt, die Magen udn Darm grummelt, wir waren gegen 14 Uhr in T-Klinik wo wir normalerweise gehen, die welche heute Dienst hat, hat uns zwei spritze gemacht udn eine Tabl,buscopan gegeben.Die Magen udn Darm grummelt mehr nicht nur hat sie erbrochen, ich habe angerufen sie meinte das wegen buscopan. Die Maus hat keine Appetitte und liegt schlapp.Normalerweise,vorher, hat sie auch beim Durchfall hunger gehabt und gerne gefressen.


    Hat jemand eine Idee? Sie ist gegen Futtermilben allergisch, kann es wegen Reis sein? Was tun?Normalerweise bricht sie nie, das ist zweite mal in 11 Monaten ?( ,trinken-trinkt auch nicht, fieber hat sie nicht,Bauch weich.


    Wenn jemand kann mir irgendwelche Rat,Tip oder Empfehlung geben?


    Ich weiss nicht ob sie bzw. gegen Möhren allergisch, wir haben sie immer mit Dosenfutter-Diät gefuttert,in letzte Zeit müßten wir Hersteller sogar wechseln und die Diätfutter von dieser Hersteller hat mich bewegt doch die Maus zu barfen (die Dosen sind pure Soya und trotz gute Kot war die kleine nervös udn hungrig, wir haben alles durch gecheckt-hat sie nix!)


    Sollte sie doch später Appetitt haben kann ich pure Fleisch ohne Getreide (kohlhydrate) geben? Die hat gesagt futtern mit Reis weiter um sicher


    zu sein dass das wegen bzw.Milben in Reis o.ä.,die hat vorher zusammen mit THP gearbeitet, nur viel Erfahrung hat sie nicht.


    Bedanke ich mich voraus für ein paar Tipps!

  • Hallo hier :hal:


    Was du da gemacht hast ist keine Ausschlussdiät.


    Bei einer Ausschlussdiät füttert man 12-14 Wochen (und nicht Tage) eine Sorte Fleisch. In deinem Fall Pferd. Dazu gibt man nichts! Kein Leinöl und erst Recht keinen Reis. Man wählt einen Recht langen Zeitraum, weil die Besserung eben nicht nach ein paar Tagen eintritt. Manche Stoffe brauchen wirklich 12-14 Wochen bis sie der Körper abgebaut hat.
    Wenn nach diesem Zeitraum Besserung auftritt, macht man nach 12-14 Wochen einen "Test" und füttert "normales" Futter. Wenn der HUnd daraufhin wieder mit Durchfall und Schlimmeren reagiert kann man erst von einer Futtermittelallergie sprechen.
    Dann beginnt man Wochenweise andere Teile aus, die ins Futter gehören.


    Also: Alles auf Anfang und erneut beginnen :rolleyes:

    Liebe Grüße von Sandra mit Aussie Rodney und den Katzen Charlie, Joschie und Merle


     :barf1: Everyday I give my cats two choices for dinner: take it or leave it (for the dog). :barf1: 

  • Habe wie in büchlein steht gemacht und so haben mir auch empfohlen :(


    Meinst du nur Pferdefleisch futtern?


    ( ich hoffe das sie sich bald besser fühlt, so wie heute war noch nie, sie hat immer Appetitte gehabt und immer hat


    gespielt.Heute sie ist absolut schlapp.Ich habe sogar Angst das sie irgendwelche fremde körper geschluckt hat,


    röntgen hat die nicht gemacht, mein Mann hat zwei Tagen vorher die Wände gebort und sie hat das alleine mehr als halbe Stunde beobachtet,


    wer weisst was sie da mit Futter verwechselt hat, Gott, ich habe sie nie in solchen Zustand gesehen.)


    Ob ich sie ein Stück Fleisch anbiete?

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!