Anfänger Wochenplan und Monatliche Einkaufsliste

  • Hallo ihr Lieben,


    habe für meine unkastrierte, 1,5 jährige, 10kg Mischlingshündin nun mal rumgerechnet
    und einen Futterplan erstellt. Dazu wäre zu beachten, dass sie ED auf
    beiden Seiten sowie leider gute Chancen auf HD hat laut Röntgenbild.
    Daher sollten die 10 kg wohl auf jeden Fall gehalten werden. Ich halte
    sie eher mittelmäßig aktiv ( wg. ED).


    Sie bekam bisher Royal Canin Gastro Intestinal, da es eine Zeit lang das
    einzige war was sie vertrug. Ich denke bei Ihr handelt es sich um
    Getreideunverträglichkeit, Tierarzt kommt da zu keinem Schluss und will
    sein tolles Futter verkaufen:thumbdown: , also nehme ich das jetzt alleine in die Hand....Kann ja nicht angehen.




    (ÜBERARBEITETE VERSION)




    Grundberechnung:


    10*0,025*1,25 = 310 gr. /Tag --> Monat 8,8 kg




    Tierisch 7kg, davon:


    3,5kg Muskelfleisch


    1,4kg Pansen/Blättermagen


    1,05 kg Innereien


    1,05 kg RFK




    Pflanzlich 1,8 kg, davon :


    1,3 kg Gemüse


    0,5kg Obst




    WOCHENPLAN:




    Montag:


    82,5 gr Gemüsemix + 110gr. Obstmix + 90 gr. Joghurt + 1TL Honig + 1TL


    Fischöl + 1 komplettes Ei -->282,5 gr Gesamtfuttermenge


    Diestag: Fasten ( wir versuchens mal, denke aber das wird eh nicht klappen)


    Mittwoch:


    82,5 gr. Gemüsemix + 175 gr. Muskelfleisch + 90 gr. Innereien + 1/3


    Knoblauchzehe + 1TL Borretschöl+ Kräuter nach belieben -->347,5 gr


    Donnerstag: 82,5 gr. Gemüsemix + 175 gr. Muskelfleisch + 90 gr. Innereien + Spirulina (??NÖTIG?) + Kräuter--> 347,5 gr.


    Freitag:175 gr Muskelfleisch + 175 gr Pansen + 90 gr. Innereien + 1 Prise Meersalz + Kräuter --> 440 gr.


    Samstag:175 gr. Muskelfleisch + 175 grPansen + 130 gr. RFK + 1/3 Knoblauchzehe + Spirulina (??) -->480 gr


    Sonntag:82,5 gr Gemüsemix + 175gr. Muskelfleisch + 130gr RFK + 1 TL Nachtkerzenöl




    Täglich: Grünlippmuschel 4gr. ( Kur)


    Hagebuttenmehl/pulver 5 g/Tag oder mehr ( hab gehört das Vitamin C soll gut bei HD u.ä. sein)






    EINKAUFSLISTE für einen Monat:


    875 gr. Rindergulasch ( mageres Muskelfleisch)


    875 gr. Reh/Hirsch Mix


    875 gr. Lammfleisch


    875 gr. Geflügelfleisch ( Pute)




    700 Blättermagen


    700 gr. Pansen




    350gr Rinderleber


    350 gr Putenherz


    350 gr. Rinderniere




    500 gr. Hühnerhälse


    500 gr. Rinderknorpel/reste ( vom Metzger)




    1,3 kg Gemüse ( komme täglich an super Gemüse daher sehr Vielfältig!)


    500 gr Obst ( s.o.)




    350 gr. Milchprodukte ( Joghurt / Quark)





    - Training: Käsewürfel + Fleischwurst


    - Heilerde sinnvoll? - sie hatt häufiger mal Magenübersäuerung - hoffte das eigl mit BARF in den Griff zu bekommen






    Ich habe einen Ca Bedarf von 5110mg/Woche errechnet, komme bisher auf ca. 4425mg/Woche ( incl. des Fleisches), ca alle 2 Wochen gibts aber nen großen Kalbsknochen ( von welchem sie natürlich nur die beiden weichen Enden abknabbert). Wäre das ok?






    So, bitte sagt, dass es so ok ist, sonst verzweifel ich :D




    Möchte weitesgehend auf Fertigpräperate verzichten - wäre toll wenn ihr meinen Plan dahingehend evtl. etwas verbessern könntet.







    Viele Grüße


    Steffi + Bailey

  • an sich sieht das garnicht so verkehrt aus..
    ich muss später nochmal alles nachrechnen, dafür hab ich jetzt grad leider keine zeit


    Diestag: Fasten ( wir versuchens mal, denke aber das wird eh nicht klappen)


    fasten ist kein muss, kann ich hier auch nicht machen.. dafür könntest du aber einen fleischfreien tag machen ;)


    Spirulina (??NÖTIG?) + Kräuter-->


    nein nicht unbedingt nötig, es reicht wenn du 1-2 mal im Jahr vielleicht eine Kur mit Algen und Kräutern machst ca. 4-6 Wochen
    solange du abwechslungsreich fütterst, bekommt der Hund alles was er braucht


    Ich habe einen Ca Bedarf von 5110mg/Woche errechnet, komme bisher auf ca. 4425mg/Woche ( incl. des Fleisches), ca alle 2 Wochen gibts aber nen großen Kalbsknochen ( von welchem sie natürlich nur die beiden weichen Enden abknabbert). Wäre das ok?


    den ausgerechneten Wert solltest du schon ungefähr treffen, denn zuviel wie auch zu wenig Calcium auf Dauer ist nicht gesund
    vielleicht wäre es auch besser mit Hühnerhälsen o.ä. anzufangen, das sind ideale Anfängerknochen und haben nicht allzuviel Calcium wie die Kalbsknochen
    denn zuviel auf einmal kann Knochenkot und Verstopfungen geben


    alles andere schau ich mir später nochmal an ;)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!