ausführliche Preisvergleiche (Suppis, Fleisch usw.) + Kurztabelle

  • Hallo alle zusammen!


    Ich habe mich nun, seid ich vor etwa einem Jahr zum ersten Mal hier reingeschaut habe, in so einigen Online-Shops umgesehen. Irgendwann sind mir die teilweise sehr großen Preisunterschiede aufgefallen und so habe ich im Laufe der Zeit angefangen, eine Liste zu verfassen.
    Ich würde behaupten, sie ist nun "fertig" - wenn man davon sprechen kann. Und ich finde, da steckt so viel Zeit drin (wohlgemerkt immer nebenbei und nicht stundenlang an einem Tag - sooo verrückt bin ich dann doch nicht ^^), dass ich es eigentlich teilen muss. Da man ja leider keine doc. anhängen kann, habe ich es jetzt zu zwei Bildern zusammen geklebt und hänge sie als Link an.
    Verglichen habe ich von ca. 10 Online-Shops, wobei es natürlich nicht alles in jedem Shop gab. Viele weitere Innerein (Pansen, Lungen, Schlund...) und größere Knochenteile (außer Huhn und Kaninchen) habe ich nicht mit aufgeführt, auch wenn manche sicherlich gut zu füttern wären - allerdings könnte in diesem Fall die Liste ja endlos werden...
    Der günstige Preis pro kg/l ist rot hinterlegt. Da ich gelernte Pferdewirtin und auch dort einiges an Futtermitteln kennengelernt, deshalb bei einigen Suppis, die extra Tipps. Bei Pferdefuttermitteln muss daruaf geachtet werden, ob noch andere Dinge untergemischt sind, oder in welcher Form sie vorliegen. Bierhefe ist oft vermischt, Flohsamen teilweise pelletiert - was für Katzen nicht sinnvol ist, und Karottenpellets enthalten öfter Öl.
    Bierhefe(treber) gibt es zB von Masterhorse (Bierhefe-Pur) - aber auch bei anderen Anbietern von anderen Marken und sicher auch im nächsten Futterhaus oder Reitsportgeschäft - allerdings meist nur in 1kg, 2kg, 3kg, 5kg Eimern.
    Flohsamenschale/pulver gibt es zB von Steifel (indische Flohsamenschale) oder als "No-Name" bei Stroeh.de - oder bei anderen Anbietern - meist in 0,5kg, 1kg, 5kg Tüten
    Karottenflocken (ö.ä.) gibt es zB von Mühlendorfer (Karottenchips) oder Olewo (Karottenchips) bei Stroeh.de - oder bei anderen Anbietern - meist in 3kg bis 10kg Säcken
    Noch kurz zu einigen Abkürzungen: o. bedeutet "ohne", m. bedeutet "mit", K. heißt Knochen, H. heißt Haut, I. heißt Innereien
    Ich belasse es jetzt erstmal dabei, und hoffe, dass es so auch einigen von euch, so wie mir, dabei hilft ein paar Schnäppchen zu finden und einen etwas besseren Überblick auf dem Markt zu bekommen.


    Tabelle 1 - Suppis, Ballaststoffe, Fisch, Leber,
    Fett
    Tabelle 2 - Fleisch, Innereien, Knochenteile, Futtertiere


    Hier die Shops, die ich hauptsächlich betrachtet habe:
    Lilly´s Bar (Suppis)
    Sachsen , Tierhotel , Haustierkost , Elbe/Elster , McWuff Gustoso , Hitzegrad , Barf Oase , Barf Tierwelt


    Ich hänge mal die "neue" Kurzversion als PDF an (wieso ich bei den anderen nicht schon auf PDF gekommen bin, weiß ich auch nich :peinlich: )

  • Danke für die Liste, aber eine blöde Frage hab ich, weil du schreibst, die Liste ist ein Sammelsurium aus ~10 Shops.
    Wie weiß ich denn jetzt, bei welchen Shops ich was bestellen muss, also wo das Zeug günstig ist? Oder muss ich mich erst wieder bei allen durchklicken und gucken, ob es laut deiner Liste günstig ist?
    Oder seh ich nur die halbe Liste?
    ?(

  • Bei den Pferde-Bierhefen: Bitte guck nochmal genau auf die Inhaltsangabe: Für die Katzen wirklich nur reine Bierhefe. Ohne irgendetwas anderes.
    ( :whistling: Meine Bierhefe ist aus'm Anglerbedarf...)


    Und Annanas: Nö... Du siehst nicht nur die halbe Tabelle - es sind keine Shops aufgeführt. Du kannst damit nur vergleichen, ob Dein Shop leidlich günstig oder total teuer ist - den jeweils günstigsten Anbieter hast Du damit nicht automatisch.

    Liebe Grüße von SiRu und den Katzingern!


    Napoleon 17.06.1997 - 27.07.2012 &

    Tiger 17.06.1997 - 02.02.2016 (beide Einzug 27.12.2006)

    Flocki 17.06.2007 , Einzug Mitte Oktober 2007

    Minka 01.01.1999 - 08.10.2015, eingezogen 25.07. 2012

    Tips 01.04.2002 - 02.07.2016 &

    Taps 01.04.2002 - 12.02.2020 eingezogen sind die Brüder im Juni 2012

    Leonie 01.06. 2009, eingezogen hier 12.03.2016

    Shiyuu 27.05.2011 - 01.02.2021, eingezogen am 31.07.2020


    :computer2: :mkatzen:


    bekennendes Mitglied der BARF-Sekte :boehsebarferz2:

  • Und Annanas: Nö... Du siehst nicht nur die halbe Tabelle - es sind keine Shops aufgeführt. Du kannst damit nur vergleichen, ob Dein Shop leidlich günstig oder total teuer ist - den jeweils günstigsten Anbieter hast Du damit nicht automatisch.

    Genau so ist es - Ich habe nicht noch die Shops dazu geschrieben. Es war so schon ziemlich viel Arbeit ^^ Außerdem ändern sich die Preise ja auch bei den Shops ab und zu, den günstigsten Shop dazu zu schreiben wäre also auf Dauer überhaupt nicht sinnvoll
    Manche Shops sind ja auch bei bestimmten Sachen sehr günstig und bei anderen wiederum überdurchschnittlich teuer.

    Bei den Pferde-Bierhefen: Bitte guck nochmal genau auf die Inhaltsangabe: Für die Katzen wirklich nur reine Bierhefe. Ohne irgendetwas anderes.( :whistling: Meine Bierhefe ist aus'm Anglerbedarf...)

    Also auch nur Bierhefe pur - nicht an Treber gebunden? Ich weiß, dass kein anderer Kram drin sein darf, dachte aber immer Bierhefe sei eigentlich nur an Biertreber gebunden zu bekommen... seh ich das falsch?
    Masterhorse ist laut Eimer wirklich "Bierhefe-Pur" - 100% Bierhefe
    Stallmeister ist 40% Bierhefe gebunden an 60% Biertreber... also wäre das NICHT gut?

  • Nö, Bierhefe gibt's pur.
    Z.B. in der Drogerie (zumindest hier in D)...


    Und mit Treber - würd ich nicht geben. Guck mal hier ... wir füttern schließlich einen hochspezialisierten Beutetierfresser - und keinen Alles- oder gar Pflanzenfresser.

    Liebe Grüße von SiRu und den Katzingern!


    Napoleon 17.06.1997 - 27.07.2012 &

    Tiger 17.06.1997 - 02.02.2016 (beide Einzug 27.12.2006)

    Flocki 17.06.2007 , Einzug Mitte Oktober 2007

    Minka 01.01.1999 - 08.10.2015, eingezogen 25.07. 2012

    Tips 01.04.2002 - 02.07.2016 &

    Taps 01.04.2002 - 12.02.2020 eingezogen sind die Brüder im Juni 2012

    Leonie 01.06. 2009, eingezogen hier 12.03.2016

    Shiyuu 27.05.2011 - 01.02.2021, eingezogen am 31.07.2020


    :computer2: :mkatzen:


    bekennendes Mitglied der BARF-Sekte :boehsebarferz2:

  • Danke SiRu - wieder was gelernt :)


    Und danke für den Link - wie gesagt ich dachte Bierhefe, wäre an Biertreber gebunden um es iwie "haltbar" oder "krümelfähig" zu machen. Und ja du hast recht - Fleischfresser! Den Bierhefe+treber behalte ich dann den Pferdchen vor ^^


    Hab´s oben mal geändert.

  • :( Schade. Mit Shops dran, wärs ne wirklich gute Liste.


    Tut mir sehr Leid, dass ich diese "schlechte" Liste überhaupt hochgeladen habe. Ich persönlich komme sehr gut damit zurecht. Einfach die 2-3 Shops wählen mit denen man die besten Erfahrungen gemacht hat/von denen man am meisten gute Kritik gehört hat und dann schauen was es jeweils günstig gibt. Tut mir sehr Leid, dass ich es mir rausgenommen habe es trotzdem zu posten...
    Und für Leute ohne Ironie-Verständnis tut es mir auch Leid!


    Ganz ehrlich? wie ich schon gesagt habe, ändern sich die Preise doch ständig und wenn ich dann Shops dazu geschrieben hätte und bei irgendeinem Angebot oder auch bei Preiserhöhung würde die Liste nicht mehr stimmen - was würde einen das bringen?! Gar nichts, nur gemecker.


    Wie gesagt, ich komme mit der Liste gut klar und es ist ja auch MEINE Liste. Aber falls ich nur Einen finde, der sie evtl. auch gut gebrauchen hat, freue ich mich sehr darüber :)
    - alle anderen können gerne mit ihren alten Gewohnheiten weiter einkaufen


    Schönes WE :)

  • Mädel, beruhig Dich wieder... :knuddel:


    Das Problem für uns andere mit den nichtgenannten Shops ist einfach, das es so verflixt viele gibt. Und wir anhand Deiner Liste eben nicht gucken können, ist nur dieser 1 Artikel in dem Shop supergünstig - oder gibt's da noch mehr preisgünstige Angebote, so das das ansurfen lohnt. Wir können ja nicht ansurfen: die Shop-Adresse fehlt.


    Ja, Du weißt, wo Du welchen Preis gefunden hast. Jetzt.
    :whistling: Bist Du Dir sicher, das Du das in einem halben Jahr noch nachvollziehen kannst? :st:


    Bei mir ist z.B. so, das ich so um die 30 Shops für Futterfleisch und Suppies gespeichert hab. Und ungefähr ein Dutzend Versandapotheken - je nach dem, welches Suppie fehlt, lohnt sich nämlich auch die Apotheke. (Und manchmal brauch ich für meine Katzen Sachen, die gibt's nur in der Apotheke...)
    Regelmäßig ansteueren tu ich davon allerdings nur 3 Futtershops und Lilly'sBar und 1 Versand-Apo. Und bei denen weiß ich so ziemlich, was wieviel kostet. Und: Da sind die Preise relativ stabil. Von irgendwelchen Werbeaktionen mal abgesehen.


    Ich wühl mich aber jetzt nicht durch's ganze Netz, um die von Dir gelisteten Schnäppchen zu finden. Andere auch nicht.
    Und grade Anfänger sind im Allgemeinen für Shop-Adressen erstmal dankbar - nicht nur für Preisvergleichslisten. Die sind da eher das nette Sahnehäubchen obendrauf.


    :knuddel:

    Liebe Grüße von SiRu und den Katzingern!


    Napoleon 17.06.1997 - 27.07.2012 &

    Tiger 17.06.1997 - 02.02.2016 (beide Einzug 27.12.2006)

    Flocki 17.06.2007 , Einzug Mitte Oktober 2007

    Minka 01.01.1999 - 08.10.2015, eingezogen 25.07. 2012

    Tips 01.04.2002 - 02.07.2016 &

    Taps 01.04.2002 - 12.02.2020 eingezogen sind die Brüder im Juni 2012

    Leonie 01.06. 2009, eingezogen hier 12.03.2016

    Shiyuu 27.05.2011 - 01.02.2021, eingezogen am 31.07.2020


    :computer2: :mkatzen:


    bekennendes Mitglied der BARF-Sekte :boehsebarferz2:

  • Ich bin ruhig ^^

    Zitat

    Ja, Du weißt, wo Du welchen Preis gefunden hast. Jetzt.
    :whistling: Bist Du Dir sicher, das Du das in einem halben Jahr noch nachvollziehen kannst? :st:

    Nein, das habe ich auch nicht behauptet. Wie gesagt ich weiß welche Shops ich "sympatisch" finde und ich weiß welches Fleisch "ungefähr" ich brauche/will. Und dann gucke ich in "meinen" Shops welches von "meinem" Fleisch gerade günstig ist. Und wenn ich da "nebenbei" noch anderes finde, also mal was "besonderes", das nicht jedes Mal in den Rezepten ist, was auch günstig ist, wird das mitbestellt.


    Zitat

    Ich wühl mich aber jetzt nicht durch's ganze Netz, um die von Dir gelisteten Schnäppchen zu finden. Andere auch nicht.
    Und
    grade Anfänger sind im Allgemeinen für Shop-Adressen erstmal dankbar -
    nicht nur für Preisvergleichslisten. Die sind da eher das nette
    Sahnehäubchen obendrauf.

    Ja, es ist ein Sahnehäubchen, da hast du recht ^^ ...ich meinte auch nicht, dass es für z.B Anfänger als Einkaufshilfe ist.
    Wenn´s evtl. hilft, schreibe ich oben die Shops zu, von denen es größten Teils ist.


    :computer1:

  • Hi


    ich hab oben zu den Listen noch meine Kurzversion hochgeladen.


    Kurze Erklärung dazu:
    Es sind nur die Hauptsächlichen Suppis drin.
    CalciumCarbonat (+Eierschale, Algenkalk) sind nicht drin, da Eierschalen sammeln eh das grünstigste ist.
    Knochenmehl ist nur die 35/25 drin, da das wohl die häufigste Sorte ist.
    Himalayasalz ist nicht drin, da man es eh nicht grünsitger als Meersalz kaufen kann.
    VitamineB oder VitamineE ist nicht drin, da es da ja nicht so viel zu vergleichen gibt.
    Weizenkeimöl ist draußen, da es mit VitamineE Tropfen meiner Meinung nach viel besser ist.
    Bei den Ballaststoffen ist Karottenflocken die einzige Flochenart, da man andere Gemüseflocken im Normalfall eh nicht günstiger bekommt.
    Fisch hab ich zusammengefasst. Wobei Lachs den höchsten VitamineD3 Gehalt hat und man davon am wenigsten bräuchte (von Sprotte etwa 1,5x soviel, von Forelle etwa 2x soviel). Das heißt Sprotte und Forelle müssten noch günstiger sein, um dass auszugleichen.
    Fett (Abschnitte und Haut) hab ich nicht weiter unterschieden, da man meistens eh nicht von jeder Tierart eins da hat und die Unterschiede im Preis nicht so extrem sind.
    Leber hab ich nur in Geflügel und Säugetiere unterteilt, wobei Geflügelleber etwas mehr VitamineA enthält, als die von Säugern. Man bräuchte also von Geflügelleber etwas weniger im Rezept - dafür ist sie, wie in den Listen sichtbar meist auch teurer, als die von Säugern.
    Blut habe ich auch zusammengefasst (waren Rind, Pferd und Wild), da ich im Kalki eh alles als Rinderblut angebe und Pferd wegen evtl AD eh nicht gebe.
    Die Fleischsorten habe ich verkürzt. Fleisch wurde jeweils komplett zusammengefasst (unabhängig vom Fettgehalt) und die Verarbeitungsformen wurden rausgenommen. Alle Innereien außer Herz und Magen wurden rausgenommen, da ich persönlich Niere, Milz, Kehlköpfe etc. nicht füttern würde. Euter, Lunge, Zunge, Zwerchfell (und Mixe daraus evtl. mit Schlund/Strosse) kaufe ich seltener mal zur Abwechslung in den Säugetier-Rezepten. Dann bei < 2€ / kg, da es sich sonst nicht lohnt.
    "komplett" beinhaltet wirklich ganze, teilweise aber auch gerupfte oder ausgenommene Tiere, die ich aber nur in dieser Preisklasse kaufen würde.
    Knochenteile wurden teilweise auch zusammengefasst, wenn es sich preislich so ergab. Knochen sowieso nur von Geflügel wie Huhn, Ente und kleiner!
    Futtertiere wurden teilweise auch zusammengefasst, da sie teilweise SEHR teuer sind und ich sie nur ab der hier angegebenen Preisklasse kaufen würde.
    Diese vier Seiten sind ja nun um einiges übersichtlicher und helfen mir viel besser. Ich werde sie evtl noch abändern, die lange Liste werde ich nicht weiter ändern und deshalb hier auch nicht geändert einstellen.


    Liebe Grüße und schönes WE :)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!