Barf-Plan aktive 30kg Hündin

  • Hallo,
    ich barfe schon länger und habe aber einen neuen Plan erstellt und wollte mal fragen ob die Profis mal drüberschauen könnten :D





    Montag



    Morgens:100g Gemüse/Obst, 220g Muskelfleisch, Hasenpfoten



    Abends: 100g Gemüse/Obst, 50g Leber, 100g Hähnchenhälse






    Dienstag



    Morgens: 300g Pansen



    Abends: 150g Gemüse/Obst, 150g Muskelfleisch, 50g
    Rinderbrustbein






    Mittwoch



    Morgens: 100g Gmüse/Obst, 50g Leber, 200g Muskelfleisch



    Abends: 100g Gemüse/Obst, 1 Hähnchenschenkel






    Donnerstag



    Morgens: 300g Pansen, Hasenpfoten



    Abends: 100g Gemüse/Obst, 100g Innereien (Niere, Milz...),
    100g Muskelfleisch






    Freitag



    Morgens: 100g Gemüse/Obst, 220g Muskelfleisch



    Abends: 100g Gemüse/Obst, 100g Wildknochen, 50g Leber, 100g
    Muskelfleisch






    Samstag



    Morgens: 100g Gemüse/Obst, 50g Hähnchenhälse, 200g
    Muskelfleisch



    Abends: 100g gemüse/Obst, 100g Innereien, 50g
    Rinderbrustbein






    Sonntag



    Morgens: 100g Gemüse/Obst, 200g Muskelfleisch, 100g
    Innereien



    Abends: 100g Gemüse/Obst, 100g Hähnchenhälse, 100g
    Muskelfleisch



    Eine Frege hätte ich aber auch noch, nämlich wo ihr günstig euer Fleisch holt/bestellt (PLZ 32...)
    Liebe Grüße
    Frederieke mit Labbi Suri

  • Sieht auf den ersten Blick ganz gut aus.
    Mengenmäßig müsste es reichen, wenn der Fettgehalt ausgeglichen ist.


    Hast du die Knochenmenge nach dem CA-Bedarf/Gehalt oder nach % Zahlen berechnet?


    Wenn du noch Öl zu fütterst, dürfte eigentlich alles da sein.

  • Danke erstmal für die Antwort :)
    also die CA Zahlen habe aus der Excel Tabelle von http://mashanga-burhani.blogspot.de/ , diese Werte wiederum wurden anhand der Angaben von Swanie Simon errechnet.


    Öl fütter ich auch habe ich nur vergessen zu schreiben ich füttere nur Rapsöl, Distelöl, diese Seefischkapseln und selten Olivenöl(hab gelesen, dass das nicht so gut sein soll). Es wird ja oft gesagt, dass Lachsöl und Leinöl so gut sin , aber dann müsste ich erst wieder irgendwo bestellen und das ist auch so teuer, wenn es aber notwendig ist bestell ich das. Alle 2-3 Mahlzeiten füttere ich noch 1/2 bis 1 Messlöffel Schindeles Mineralien dazu, weil ich kein Biogemüse füttere, ist das ok oder brauche ich noch andere Zusaätze wie Seealgenmehl (Lunderland)?
    Viele Grüße :D

  • prinzipiell brauchst du garkeine Zusätze solange du abwechslungreich (versch. Fleisch- und Obst/Gemüse Sorten), Innereien und Knochen fütterst
    denn so bekommt dein Hund alles was er braucht


    normal reichen 3-4 Ölsorten, man sollte halt drauf achten das sie viel Omega 3 enthalten und da liegt nunmal Lachsöl und Leinöl ganz vorne (ist aber dennoch kein muss)


    Zusätze und Kräuter füttert man wenn dann nur kurweise oder wenn der Hund bestimmte Wehwehchen ist und man dementsprechend entgegen wirken möchte

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!