Leckerlis bei Allergie Getreide, Kartoffeln usw.

  • Hallo liebe Forumsmitglieder,


    gestern bekamen wir die erschreckenden Ergebnisse unseres Charlies:
    er ist allergisch auf Futtermittel- und Hausstaubmilben, auf Rind- und Hühnerfleisch, Kartoffeln, JEGLICHES Getreide, etwas auf Huhn, Hefe.


    Hmm,was jetzt? Ich bräuchte auf alle Fälle ein Rezept für Leckerlis, in dem das oben genannte nicht vorhanden ist. Kann mir da jemand helfen? Beim Barfen könnte ich ja auf Lachs, Lamm usw. umsteigen (Pferd hasst er)


    Ich freue mich auf eure Hilfe - Danke :thumbup:


    Sabine

  • Hallo Sabine,
    Bei HTK gibt es ganz tolle trockene kleine Fische: Lodden. 500g-Beutel für knapp 10€. Unser Hund steht total drauf und alle anderen Hunde auf dem Übungsplatz auch ;)


    Ich weiß nicht, ob Mais auch zum Getreide zählt :ungeduld: , ich würde es ja als Gemüse ansehen.
    Für den Fall, dass Mais ok ist, hier ein Keksrezept (modifiziert aus der großen Sammlung hier im Forum):
    500g Maismehl
    50g Maisstärke
    500g püriertes Gemüse (was so vertragen wird)
    200g geraspelter Käse
    3 Eier (habe den Eianteil erhöht, weil's dann besser klebt)
    Kräuter nach Wahl


    Alles schön mit den Händen zusammen manschen.
    Auf zwei mit Backpapier belegten Blechen dünn ausbreiten (als Platte, kann man gut mit den Händen machen)
    Mit einem Messer Streifen schneiden (wie man's so von Kaustreifen kennt)
    30 min bei 150*C backen
    Vom Blech nehmen, auf dem Backofen-Gitter ausbreiten und noch 30-60min bei 90*C Umluft, abgekippte Backofentür trocknen lasse.


    Durchs vorher einschneiden, läßt es sich hinterher besser in Streifen brechen, außerdem geht die Feuchtigkeit schneller raus.
    Meine erste Ladung hatte ich nicht nachgetrocknet, die waren dann leider nach 10 Tagen verschimmelt.
    Aber die getrockneten halten ewig.


    Viele Grüße,
    Uta

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!