Umstellung von TroFu auf BARF

  • Ich bin aktuell bei Barfers Wellfood als Shop meiner Wahl hängen geblieben. Ursprünglich wollte ich das Tierhotel wählen, aber die Geflügelvarianten sind aktuell nicht lieferbar, deswegen wird das wohl erst im zweiten Anlauf was.


    Habe gerade meine ersten Rezepte hochgeladen und dort Lachs verwendet. Den bekommt man hier auf alle Fälle.

    Hat es denn einen Vorteil, stattdessen Regenbogenforelle zu nutzen? Oder ist das mehr so persönliche Präferenz?


    Die gewählten Suppis in den Rezepten sind hoffentlich natürlichen Ursprungs... Das wäre mir schon lieb, habe gerade aber mehr drauf geguckt, was ich davon bequem bei Lillys Bar bekomme um ehrlich zu sein.

  • Ob Lachs oder Regenbogenforelle ist tatsächlich persönliche Präferenz. (Und es soll Katzen geben, die eins von beiden deutlich bevorzugen bzw.ablehnen...)


    Naja,,, die chemisch reinen wie Ca-Carbonat oder Ca-Citrat oder Dicalciumphosphat sind nicht natürlich, wenn man natürlich = kreatürlichen Ursprungs setzt.

    Sie kommen durchaus so in der Natur vor, aber eben eher als Gesteinsschichtenbildner (Ca-Karbonat ist schlicht Kalk.)

    Ca-Citrat entsteht eher im Reagenzglas - ein zitronensaures Salz des Calciums...

    ...

    Liebe Grüße von SiRu und den Katzingern!


    Napoleon 17.06.1997 - 27.07.2012 &

    Tiger 17.06.1997 - 02.02.2016 (beide Einzug 27.12.2006)

    Flocki 17.06.2007 , Einzug Mitte Oktober 2007

    Minka 01.01.1999 - 08.10.2015, eingezogen 25.07. 2012

    Tips 01.04.2002 - 02.07.2016 &

    Taps 01.04.2002 - 12.02.2020 eingezogen sind die Brüder im Juni 2012

    Leonie 01.06. 2009, eingezogen hier 12.03.2016

    Shiyuu 27.05.2011 - 01.02.2021, eingezogen am 31.07.2020


    :computer2: :mkatzen:


    bekennendes Mitglied der BARF-Sekte :boehsebarferz2:

  • Die Forelle ist hier im Supermarkt preiswerter als der Lachs, das ist vor allem meine Präferenz. :D


    Ich habe deine Rezepte gerade geschlossen, aber ich meine, das war soweit alles natürlich (so natürlich es geht, es gibt Menschen, die meinen, da Eierschale und Knochenmehl und auch Blutmehl und so ja verarbeitet sind, zählen sie nicht so wie Knochen oder Blut, aber ehrlich, mit denen diskutiere ich nicht mal). Taurin soll dagegen synthetisch tatsächlich eine bessere Verwertbarkeit haben, ist deswegen auch bei mir synthetisch, ebenso wie Vit. B (Komplex wegen CNI) und Eisen als Tablette, wenn ich kein Blut habe. Und gelegentlich Komplettpräparat, aber das steht bei deinen Kitten ja noch für später an.

  • Dann scouten wir einfach mal den örtlichen Supermarkt, was da so in den Regalen steht! :D

    Vielleicht verwertet mein Lebensgefährte den Rest vom Fisch auch anderweitig, dann lasse ich ihm die Wahl. Ich bin Allergiker, deswegen ist Fisch bei mir so ein Nebel der Unwissenheit. :hgs:


    Das mit Taurin hatte ich auch gelesen. Aber dann ist das für mich vollkommen in Ordnung, bin nur kein Fan von rein synthetischen Zusätzen, wenn es dafür keine sinnvolle Begründung gibt (wie eben Taurin z.B.).

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!