Meine ersten Rezepte, bitte noch mal drüber schauen

  • Hallo :sp:


    Habe die letzten Stunden etwas an meinen ersten Rezepten getüftelt. Hat länger gedauert als ich dachte:lach:


    Und ich habe bemerkt eine Waage die auf 0,01g wiegt reicht doch nicht...


    Die Werte von Seealgenmehl, Dicalciumphosphat, Vitamin E Tropfen habe ich angepasst.


    Die krummen Gewichtsangaben vom Muskelfleisch kommen von den im Laden gekauften Paketen, da haben 2 der Tiger beim Schneiden ein wenig naschen dürfen. Jetzt fehlt natürlich was.:peinlich:


    Ich hoffe es hat sich gelohnt und ist nicht völlig falsch.



    dubarfst-Kalkulator Filou Rind.pdf


    dubarfst-Kalkulator Filou Geflügelmix.pdf

  • :thumbup:sieht gut aus.

    Lea die 1. ' Anmerkungen hab ich nix mehr hinzuzufügen.


    ähm... wenn Du noch 1490 Gramm Fleisch hast: Rechne ruhig mit 1500, das ist genau genug.

    Liebe Grüße von SiRu und den Katzingern!


    Napoleon 17.06.1997 - 27.07.2012 &

    Tiger 17.06.1997 - 02.02.2016 (beide Einzug 27.12.2006)

    Flocki 17.06.2007 , Einzug Mitte Oktober 2007

    Minka 01.01.1999 - 08.10.2015, eingezogen 25.07. 2012

    Tips 01.04.2002 - 02.07.2016 &

    Taps 01.04.2002 - 12.02.2020 eingezogen sind die Brüder im Juni 2012

    Leonie 01.06. 2009, eingezogen hier 12.03.2016

    Shiyuu 27.05.2011 - 01.02.2021, eingezogen am 31.07.2020


    :computer2: :mkatzen:


    bekennendes Mitglied der BARF-Sekte :boehsebarferz2:

  • Wahrscheinlich, weil sie jetzt auf 3 Nachkommastellen gerechnet hat. Und die Rundungsdifferenzen sind dann schon deutlich.

    Aber auch mit 0,005 g Genauigkeit hat man immer noch Rundungsdifferenzen.


    Und da wir alle keinen speziellen Wiegeraum haben... so präzise, wie wir rechnen können, können wir nie im leben wiegen, geschweige denn matschen.

    Wobei selbst die perfekte Rechnerei gar nicht so perfekt ist: Dafür müssten wir erstmal das gerade zu verarbeitende Fleisch genauestens analysieren (lassen) und unsere katzen müssten uns irgendwie ihre exakten Bedarfsmengen aller von uns beeinflussbaren Nährstoffe mitteilen.


    Nein, rechne so perfekt, als der Kalki hergibt - und nimm die 0,01 g genaue Waage ruhig. Das passt schon...

    Liebe Grüße von SiRu und den Katzingern!


    Napoleon 17.06.1997 - 27.07.2012 &

    Tiger 17.06.1997 - 02.02.2016 (beide Einzug 27.12.2006)

    Flocki 17.06.2007 , Einzug Mitte Oktober 2007

    Minka 01.01.1999 - 08.10.2015, eingezogen 25.07. 2012

    Tips 01.04.2002 - 02.07.2016 &

    Taps 01.04.2002 - 12.02.2020 eingezogen sind die Brüder im Juni 2012

    Leonie 01.06. 2009, eingezogen hier 12.03.2016

    Shiyuu 27.05.2011 - 01.02.2021, eingezogen am 31.07.2020


    :computer2: :mkatzen:


    bekennendes Mitglied der BARF-Sekte :boehsebarferz2:

  • Dankeschön ?

    Super das werde ich berücksichtigen :)


    ähm... wenn Du noch 1490 Gramm Fleisch hast: Rechne ruhig mit 1500, das ist genau genug.

    Okay das würde einiges leichter machen:lach:


    Wahrscheinlich, weil sie jetzt auf 3 Nachkommastellen gerechnet hat. Und die Rundungsdifferenzen sind dann schon deutlich.

    genau deswegen meinte ich das, bei eigtl allen Suppies wollte es eigtl was um 0,00x genaueres.

    Ich finde es dauert dann vor allem bei Ca/Ph etwas bis man durch rumtesten bei welchen Werten man im Zusammenspiel die geringste Abweichung hat.


    Nein, rechne so perfekt, als der Kalki hergibt - und nimm die 0,01 g genaue Waage ruhig. Das passt schon...

    Danke, dann bleib ich dabei



    Vielen lieben Dank für eure Hilfe, dann überarbeite ich den Jodwert noch mal, bringe Fett auf 80% und dann kann das gepantsche los gehen, damit ich am freien Mittwoch dem Herrn Katz das 3 Tage gefrorene Fleisch vorsetzen kann:sp:

  • genau deswegen meinte ich das, bei eigtl allen Suppies wollte es eigtl was um 0,00x genaueres.

    Ich finde es dauert dann vor allem bei Ca/Ph etwas bis man durch rumtesten bei welchen Werten man im Zusammenspiel die geringste Abweichung hat.

    Ich hatte es vermutet, aber frage meist erstmal nach, damit es gar nicht erst zu Missverständnissen kommen kann. Ansonsten schließe ich mich da SiRu bei der Antwort völlig an.

    Und ja, das mit Ca und P (nicht Ph) ist immer ein bisschen hin und her, aber daran gewöhnt man sich.

  • ;):knuddel:Und mit der Zeit... kriegt man Übung.

    Dann gehen auch die fisseligen Ca und P-Suppies flott durch die Tastatur...


    (Hab jetzt 2 x 3 kg Fleisch fertig, die nächsten 2 x 2 kg tauen grad vor sich hin, davon jag ich gleich mal zwischendurch 2 kg durch den Kalki. Die anderen 2 kg werden EasyBarf-Grundrezeptur...)

    Liebe Grüße von SiRu und den Katzingern!


    Napoleon 17.06.1997 - 27.07.2012 &

    Tiger 17.06.1997 - 02.02.2016 (beide Einzug 27.12.2006)

    Flocki 17.06.2007 , Einzug Mitte Oktober 2007

    Minka 01.01.1999 - 08.10.2015, eingezogen 25.07. 2012

    Tips 01.04.2002 - 02.07.2016 &

    Taps 01.04.2002 - 12.02.2020 eingezogen sind die Brüder im Juni 2012

    Leonie 01.06. 2009, eingezogen hier 12.03.2016

    Shiyuu 27.05.2011 - 01.02.2021, eingezogen am 31.07.2020


    :computer2: :mkatzen:


    bekennendes Mitglied der BARF-Sekte :boehsebarferz2:

  • P (nicht Ph)

    das wird nie aufhören:ftft: das Problem hatte ich vor 9 Jahren zu Schulzeiten in Chemie schon, mein Hirn will immer dass da das h mit bei steht :lach:

    ;):knuddel:Und mit der Zeit... kriegt man Übung.

    Dann gehen auch die fisseligen Ca und P-Suppies flott durch die Tastatur...

    Ich habe auch festgestellt wie schön einfach und schnell es an einem Laptop geht..:peinlich: Die ersten Versuche hab ich am Handy gemacht und wäre beinahe ausgeflippt. War immer zu faul meinen Laptop auszugraben. Dafür lohnt es sich aber, man spart Zeit und Nerven:thumbsup:

  • das wird nie aufhören :ftft: das Problem hatte ich vor 9 Jahren zu Schulzeiten in Chemie schon, mein Hirn will immer dass da das h mit bei steht :lach:

    Du weißt das immerhin noch. Ich kann mich nicht mehr an sowas erinnern. Ich weiß nur, dass ich Chemie nie begriffen habe. :faxen:

  • Dabei ist Chemie sowas, was man im täglichen Leben immer mal brauchen kann...

    (Okay, nicht grad das Elementensystem an sich. Aber Chemie erklärt z.B., warum Essig gegen Kalk hilft, und so...)

    Liebe Grüße von SiRu und den Katzingern!


    Napoleon 17.06.1997 - 27.07.2012 &

    Tiger 17.06.1997 - 02.02.2016 (beide Einzug 27.12.2006)

    Flocki 17.06.2007 , Einzug Mitte Oktober 2007

    Minka 01.01.1999 - 08.10.2015, eingezogen 25.07. 2012

    Tips 01.04.2002 - 02.07.2016 &

    Taps 01.04.2002 - 12.02.2020 eingezogen sind die Brüder im Juni 2012

    Leonie 01.06. 2009, eingezogen hier 12.03.2016

    Shiyuu 27.05.2011 - 01.02.2021, eingezogen am 31.07.2020


    :computer2: :mkatzen:


    bekennendes Mitglied der BARF-Sekte :boehsebarferz2:

  • Dabei ist Chemie sowas, was man im täglichen Leben immer mal brauchen kann...

    Da kann ich mich Siru voll und ganz anschließen!


    Ich war ein wenig vorbelastet, hatte als kleiner Junge ein Aquarium und in späteren Jahren war ich Mitglied in der

    Deutschen - Hydrogesellschaft und war 20 Jahre für die

    Wasserqualität eines Schulschwimmbad verantwortlich,
    liebe Grüße,

    Gernot und Lea die 1.:hal::skatze:

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!