Erstes Rezept. So in Ordnung?

  • Aber wohl eher nicht bei uns, oder?

    Doch, bei uns.


    Das ist die verpauschalierte Variante von: Beim Seealgenmehl nur den Jodgehalt ändern, den Rest lässte einfach.

    Gilt ja ebenso für Knochenmehle & Dicalciumphosphat - da dann Ca & P...

    Liebe Grüße von SiRu und den Katzingern!


    Napoleon 17.06.1997 - 27.07.2012 &

    Tiger 17.06.1997 - 02.02.2016 (beide Einzug 27.12.2006)

    Flocki 17.06.2007 , Einzug Mitte Oktober 2007

    Minka 01.01.1999 - 08.10.2015, eingezogen 25.07. 2012

    Tips 01.04.2002 - 02.07.2016 &

    Taps 01.04.2002 - 12.02.2020 eingezogen sind die Brüder im Juni 2012

    Leonie 01.06. 2009, eingezogen hier 12.03.2016

    Shiyuu 27.05.2011 - 01.02.2021, eingezogen am 31.07.2020


    :computer2: :mkatzen:


    bekennendes Mitglied der BARF-Sekte :boehsebarferz2:

  • Also ich hab mich jetzt nochmal etwas erkundigt und gelesen, das man die Werte, welche nicht auf den Supplementen drauf stehen, einfach so belässt wie im Kalki vorgegeben. Bin ich da richtig?

    DAS ist jedoch zu allgemein gehalten.

    Man muss nicht alle Werte ändern, sondern nur die relevanten.

    Wenn auf Seealgenmehl der Jodgehalt NICHT drauf steht, ist das für die Verwendung nicht nutzbar.

  • Aber wohl eher nicht bei uns, oder?

    Bzw. es kommt auf das Supplement drauf an.

    Bierhefe z. B. würde ich die Werte nicht ändern.

    Doch. "Im Thread Werteänderung im Kalki und fehlende/andere Angaben auf den Supplementen"

    Also ich hab die Werte geändert, die mir auf den Dosen standen. Den Rest habe ich so stehen gelassen.


    Hatten wir dir nicht unseren Vorschlag für eine Einkaufsliste verlinkt mit unserem Lieblingsanbieter?

    Also ich hab mit nach den Anbietern geguckt und hab bei Pahema bestellt gehabt.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!