Huhn- und Lammrezept möchte überprüft werden :-)

  • Aloha!


    Ich habe jetzt mal (m)ein erstes Rezept im neuen Kalki probiert. Barfen/ Matschen ist sehr lange her, deshalb mal meine Schritte:


    Zuerst habe ich die Suppies angepasst, und ebenso das Fleisch

    --> z.B. die Hühnerbrust (mit 0.7% Fett) Protein, Fett+ Feuchtigkeitwerte ersetzt durch meine Werte der gekauften "Hühnerfleischstücke", mit 22% Protein, 2% Fett, 73% Feuchtigkeit - soweit richtig?


    Dann gab es Lamm zu kaufen, welches im Kalki Protein/Fett/Feuchtigkeitmäßig sehr nach Hammel aussah, also habe ich die Werte (Protein, Fett, Feuchtigkeit) dort ebenfalls angepasst und mit Hammelfleisch gerechnet.


    Für uns Zweibeiner benutze ich außerdem das hier gesiedete Siedesalz, dieses ist einfach Speisesalz im Kalki, oder?


    Das Ergebnis seht ihr in der PDF. War die Anpassung so richtig, und habe ich richtig gerechnet? Vielen Dank fürs drüberschauen. :sp:

  • Die Anpassungen lesen sich richtig, Siedesalz müsste dann das unjodierte im Kalki sein. (Ich hab grad nicht im Kopf, wie das genau heißt :peinlich: )


    Schaut traumhaft aus.

    Denk dran, das Du Tropfen nicht teilen kannst, und B-Komplex-Kapseln... auch nur so ungefähr. (Man könnte - Strafarbeit! - die Kügelchen aus 10 Kapseln zählen und daraus dann die durchschnittliche Menge Kügelchen je Kapsel errechnen, um dann entsprechend einer halben oder 2/3 Kapsel die Kügelchen abzuzählen...)


    ;) Und besteh nicht drauf, das die Kleinen nur das bißchen berechnete Futter vernichten...

    Liebe Grüße von SiRu und den Katzingern!


    Napoleon 17.06.1997 - 27.07.2012 &

    Tiger 17.06.1997 - 02.02.2016 (beide Einzug 27.12.2006)

    Flocki 17.06.2007 , Einzug Mitte Oktober 2007

    Minka 01.01.1999 - 08.10.2015, eingezogen 25.07. 2012

    Tips 01.04.2002 - 02.07.2016 &

    Taps 01.04.2002 - 12.02.2020 eingezogen sind die Brüder im Juni 2012

    Leonie 01.06. 2009, eingezogen hier 12.03.2016

    Shiyuu 27.05.2011 - 01.02.2021, eingezogen am 31.07.2020


    :computer2: :mkatzen:


    bekennendes Mitglied der BARF-Sekte :boehsebarferz2:

  • Ach wie schön, dann hab ich ja doch nicht alles vergessen. Ich danke dir! 8)

    Das schlaue Büchlein steht auch schon parat, um die Tropfen/ Kapseln zu dokumentieren.

    Siedesalz müsste dann das unjodierte im Kalki sein. (Ich hab grad nicht im Kopf, wie das genau heißt :peinlich: )

    Genau, im Kalki gibt es "Speisesalz" und "jodiertes Speisesalz". :jaha:

    ;) Und besteh nicht drauf, das die Kleinen nur das bißchen berechnete Futter vernichten...

    Hihi keine Angst. Das ist nur eins von 4-5 Rezepten. Wollte eigentlich sortenrein anfangen, aber hab mich beim Fettgehalt vom Lamm verlesen beim Bestellen, weshalb es jetzt gestreckt werden muss. :peinlich:

  • Keine Sorge, bei Kitten.

    Die sind meist sehr unkompliziert bei allem was im Napf landet.

    Es ist ja nicht in Stein gemeisselt, daß nur sortenrein zu Anfang darf. Ist halt nur leichter, um zu sehen welches Fleisch so gar nicht geht.

    Und auch da sind immer noch mehrere Versuche nötig, denn es kann der falsche Händler sein, oder die falsche Jahreszeit (im Sommer kann ich mir meine Ente an den Hut stecken), oder der Stand der Sonne zum Jupiter...

  • Ja da hast du Recht.. Aber wie Mensch so ist, wird viel zu viel drüber nachgedacht :D Wir sind auf jeden Fall gespannt wie die Umstellung klappt.


    Noch eine Frage für ein anderes Rezept an dem ich sitze, wie hoch "sollte" denn der Fett-Anteil im Rezept mindestens sein, auch wenn ich Fett separat anbiete? Das Hühnerfleisch z.B. hat nur 2%, soll ich dann lieber direkt im Rezept anreichern, oder nur mit dem Fleisch rechnen und das Fett separat dazu legen? Bei 5% würd ichs so machen (also mit 5% rechnen und den Rest dazulegen), aber 2% hören sich doch arg wenig an...

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!