Zunge nur begrenzt?

  • Randalini

    Hat den Titel des Themas von „<zunge nur begrenzt?“ zu „Zunge nur begrenzt?“ geändert.
  • Ich würde das wie mit Herz und Magen angehen.

    Und sie entsprechend bei den Innereien mit in die Datenbank einpflegen (würde theoretisch auch bei Herz oder Magen funktionieren, das wird alles gleich berechnet, nur in der Auswertung steht das dann auch als Herz oder Magen, ansonsten eben als Innerei, solltest du uns die Auswertung zeigen, dann ohnehin unbedingt erwähnen, dass das Zunge ist).

  • Ist "normales" Muskelfleisch.

    Keine besondere Faserstruktur (das ist ein sehr weicher Muskel, sehr feines Fleisch), und auch nicht auffällig viel Bindegewebe im Verhältnis.

    (Ich koch mir ja ab und an eine Rinds- oder Kalbszunge (die ist schneller gar, weil kleiner.) Ich find es ausgesprochen traurig, das es Zunge so oft so billig im Futterbedarf gibt... ist nämlich tolles Fleisch.)

    Liebe Grüße von SiRu und den Katzingern!


    Napoleon 17.06.1997 - 27.07.2012 &

    Tiger 17.06.1997 - 02.02.2016 (beide Einzug 27.12.2006)

    Flocki 17.06.2007 , Einzug Mitte Oktober 2007

    Minka 01.01.1999 - 08.10.2015, eingezogen 25.07. 2012

    Tips 01.04.2002 - 02.07.2016 &

    Taps 01.04.2002 - 12.02.2020 eingezogen sind die Brüder im Juni 2012

    Leonie 01.06. 2009, eingezogen hier 12.03.2016

    Shiyuu 27.05.2011 - 01.02.2021, eingezogen am 31.07.2020


    :computer2: :mkatzen:


    bekennendes Mitglied der BARF-Sekte :boehsebarferz2:

  • Ich habs letztens auch probiert - eine Schweinszunge durch den Wolf geschickt und das Ergebnis der Jury zur Verkostung vorgeführt - war wohl eine 10 von 10 :D

    bislang wurde Schwein leider verschmäht, ich überlege, nun ein Rezept mit Huhn (das geht immer) und Schweinszunge zu probieren. Ich entnehme dem Post von SiRu, dass ich die Zunge als normales Muskelfleisch behandeln kann, ohne Limitierung in der Menge (nicht so wie bei Herz)?

  • Radio Eriwan sendet... ;)


    Naja, unter dem Aspekt prozentualer Beutetiernachbau wäre 10 % Zunge schon sehr viel.


    Zunge hat keine "spezielle" Struktur der Muskelfasern (was bei Herz durchaus der problematische Punkt ist), es gibt nicht einen derart hohen Anteil Bindegewebe (das Ding beim Magen), und irgendwelche anderen Auffälligkeiten in der Zusammensetzung der Nährstoffe hat's auch nicht: Also ganz normaler Muskel.

    Liebe Grüße von SiRu und den Katzingern!


    Napoleon 17.06.1997 - 27.07.2012 &

    Tiger 17.06.1997 - 02.02.2016 (beide Einzug 27.12.2006)

    Flocki 17.06.2007 , Einzug Mitte Oktober 2007

    Minka 01.01.1999 - 08.10.2015, eingezogen 25.07. 2012

    Tips 01.04.2002 - 02.07.2016 &

    Taps 01.04.2002 - 12.02.2020 eingezogen sind die Brüder im Juni 2012

    Leonie 01.06. 2009, eingezogen hier 12.03.2016

    Shiyuu 27.05.2011 - 01.02.2021, eingezogen am 31.07.2020


    :computer2: :mkatzen:


    bekennendes Mitglied der BARF-Sekte :boehsebarferz2:

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!