Beiträge von Phlypstar

    Pack dat Nudelholz wieder ein :)

    Mein Kätzchen bekommt alles was es will und braucht :love:

    Sind die Inhaltsstoffe nicht so berechnet, dass sie für einen Tag sind? Bedeutet das nicht auch, dass wenn es mehr ißt als Ihre Tagesration, dass sie auch zuviel von den Supplementen pro Tag aufnimmt?

    Schadet das nicht?

    Ich habe nochmal eine Frage zur Flüssigkeit.

    In meinem Rezeot kommen ja 112g Rinderblut sowie 589g Wasser für 15 Tage hinzu.


    Bedeutet ja 589+112= 701 ml Flüssigkeit auf 15 Tage also 46 ml Flüssigkeit pro Tag.

    Das Rinderblut kommt ja mit ins Rezept und wird mit eingefroren. Bleiben noch die 40ml Wasser pro Tag. Muss ich die jetzt quasi bei jedem mal Füttern (3-4 mal am Tag) zum Fresschen dazugeben?

    Bedeutet bei jeder Mahlzeit 3 mal =13ml / 4 mal=10ml.


    Oder pro Tupperdöschen mit einfrieren?


    Wie macht Ihr das?

    Zitat

    Von der optimierten Maus darf auch deutlich mehr gefressen werden, als der Kalki meint - das ist in sich perfektes Futter.

    Ich mache es derzeit so, dass ich das fressen in kleine Tupperdöschen fülle und einfriere. Abends hole ich dann eine raus und stelle sie in den Küglschrank so dass morgens alles aufgetaut ist.

    Die laut Kalkulator errechnete Tagesdosis. Wie mache ich das, wenn der Katz das nicht ausreicht? 2 Döschen auftauen? Oder im Kalkulator mehr Gewicht der Katze angeben, so dass die Futtermenge höher wird?


    Von normalem Futter kann ich einfach eine neue Dose aufmachen, vom eingefrohrenen Fleisch nicht!

    Oder soll man bei der Futtermenge bleiben? und die Katz meckern lassen und sich an die Menge gewöhnen lasssen? Der Kalkulatur errechnet ja Quasi die optimale Menge.

    Irmi ist sehr klein und zart. Wiegt aktuell 2,8Kg.

    Das Rezept habe ich jedoch für 3,2 Kg erstellt (damit sie auf 3,2 Kg kommt)

    Daraus ergibt sich eine tägliche Fleischmenge von 88g nach der Supplementierung 116 g + Wasser.

    Ich würde gerne 4 mal fütter.


    Morgens

    Wenn wir von der Arbeit kommen

    Abends

    Vor dem zu bett gehen


    Würde bedeuten 116/4 = 29 g pro Mahlzeit. :barf1:


    Reicht das?

    Momentan rennt sie jedesmal mit, sobald jemand auch nur Richtung Küche geht.

    Gänseschmalz hab ich ja weniger genommen als im Kalkulator steht (Energie 80%)

    Ich hab noch ein paar ja nein Fragen :-)


    Wenn der Kalkulator sagt 18,755g Lachs.

    Wiegt ihr das wirklich so genau ab?


    Im Rezept habe ich beispielsweise 17 g Eigelb (Nach meiner Recherche durchschnittliches Gewicht 1 Eigelb) Wenn nu ein Eigelb mal 19 g haben solle (Würde ich zwar nie erfahren, weil ich es nicht wiegen würde) Da passt Ihr doch nicht das Rezept im Kalkulator an oder doch?


    Bei 2,803 Tropfen Vitamin E muss ich doch auch 3 geben.

    Oder rechnet ihr etwa aus, was wiegt ein Tropfen und rechnet den dann auf 2,803 Tropfen hoch?

    Hallo Kuhkatze,


    vielen Dank für Deine Antwort.

    Da ich noch aufeinen Teil der Sup´s warte, habe ich die Werte noch nicht angepasst. Mache ich aber sobald ich diese bekommen habe (Lillybar Urlaub usw.)

    Ich wollte ein Eigelb auf das Rezept dazugeben, muss aber zugeben, dass ich noch kein Eigelb selbst gewogen habe. Das habe ich bis dato nur gegoogelt:

    https://eatsmarter.de/fragen/wie-viel-wiegt-ein-eigelb


    Oder soll ich einfach aufs Eigelb verzichten? Nö oder? In der Natur klauen sich die Katzen bestimmt auch mal ein Ei :-)


    Mir geht es in dem Rezept darum, dass ich den Kalklator richtig bediene und die richtigen Werte rauspurzeln.

    Sobald ich alle Sup´s zusammen habe, gleiche ich die Werte an und errechne nochmal alles neu. Sollte ja dann die gleiche Prozedur sein.


    vg