Beiträge von Kathi79

    Gleich schon mal eine Frage bezüglich der Umsetzung...am Beispiel meines Rezeptes bräuchte ich 1,809 Tropfen Vitamin E und 0,479 Kapseln Vitamin B...das sind ja keine runden Werte.... könnte ich da zum Beispiel beim 1. Rezept aufrunden....und beim 2. Rezept dafür dann z.b. abrunden... oder gibts für sowas noch eine andere Möglichkeit?

    :sp: :sp: da ich seit gerade eben 2 Barfer habe (die Mäkeldame und auch ihre Schwester) haben soeben das Barf (inkl. FC und Karotten) dem Futter vorgezogen...werde ich die gerne die nächste Größe nehmen.... bei Vitamin E hab ich auch schon an die Tropfen gedacht... dann nehm ich da lieber Tropfen :thumbup:

    Gerade hab ich gesehen es gibt z.B. bei Lillys Bar Rinderfettpulver.... wäre sowas auch als "Fett" möglich? Eigentlich möchte ich ja den Fettgehalt durch verschiedene Fleisch-Stücke erreichen... aber so als Gedanke...ginge da auch sowas?

    Sooo... mein Warenkorb bei Lillys Bar sieht momentan so aus... vielleicht kann nochmal jemand drüberschauen und vielleicht auch Tipps bezüglich der Mengen / Größen geben

    Es fehlt hier Fortain (nicht lieferbar) ,

    Lachsöl (ich habe Fischölkapseln) und Meersalz (hab ich schon)

    @ SookyPanda...meine 4 Kleinen sind jetzt 9 Monate ....das mit der Mahlzeit auslassen scheint hier auch irgendwie so zu sein...komisch :/ ...kann glaube ich wirklich nur das Wetter sein. Im Frühjahr (bis zum Zahnwechsel und Kastration) haben alle 4 täglich jeder 400g Dosenfutter gemampft.... und nun...winzige Portionen ... aber da passe ich mich an und mach die Näpfe nicht mehr so voll

    @ Akira... genau das war meine Vermutung denn ohne FC wirds gegessen. Am Freitag ist meine Waage angekommen...nur die Supplemente hab ich noch nicht...wollte alles zusammen in einem Shop bestellen...aber immer ist in irgendeinem Shop irgendwas nicht lieferbar. Wo bestellt ihr denn immer eure Suppies?

    Barf aus dem Froster gabs bis vorgestern...ich dachte vielleicht ist es doch nicht so beliebt... heute Mittag gleiches Problem...Futter mit FC hin...nix wurde gefressen....

    Da muss ich wohl die Zähne zusammenbeißen und etwas länger durchhalten....

    Anfüttern hab ich auch versucht...ging soweit daß Madame nur noch von Hand wollte :/ ... seitdem lass ich es lieber bevor ich die Madame vielleicht noch ganz verziehe. Nun schauen wir mal... vielleicht ist aber auch einfach gerade die Hitze mit Schuld :ka:

    Da unsere Mäkeltante schonmal so eine Phase hatte...(vor 5 Wochen mit Dosenfutter)...waren wir beim TA und haben alles abchecken lassen...ihr fehlt absolut nichts. Ich lasse das Futter den ganzen Tag stehen... grundsätzlich immer ein voller Napf für jeden ....und bin absolut nicht im Raum. Futter wird bei den Temperaturen gerade halt nach gewisser Zeit mal getauscht... aber gegen frisches der gleichen Sorte. Nun heute hab ich ein Test gemacht...wollte rausfinden ob's vielleicht nur eine Zutat ist (Karotten oder so) .... Fleisch wird brav gegessen seit heute früh...noch ohne FC. Bei der nächsten Mahlzeit kommt FC dazu...mal sehen was passiert.

    Bei uns hat sich seit gestern einiges getan....da ich meine 4 Kleinen endlich voll barfen möchte arbeite ich ja momentan noch mit FC. Bei 3 meiner Fellnasen mische ich barf unters Futter und es wird bis jetzt eigentlich ordentlich gefressen. Katze Nummer 4 (Mäkeltante Schnuffi) hatte schon beim Dosenfutter ein absoluten Streik eingelegt...da ging absolut gar keine Dose in sie hinein... vielleicht 5g bis 10g am Tag...nun hatte ich ihr barf mit FC angeboten...und 3,5 Tage wurde gefressen wie verrückt...nun wieder totaler Streik. Kein barf, keine Dose...nix. gestern Abend gabs paar Bröckchen Trofu (damit überhaupt was im Magen war).

    Heute früh gabs wieder Fleisch... aber mal ohne FC....als Test woran es liegt. Nun, das Fleisch wurde inhaliert... sogar von 2 Katzen. Was macht ihr denn in so einer Streik-Phase....bzw. geht es anderen auch so? Ich bekomme halt irgendwie immer Angst weil 8ch irgendwo mal gelesen hab die Höchstzeit ohne Futter sollte 24 Stunden nicht übersteigen.

    Da ich in Zukunft ja auf FC verzichten möchte und mir jetzt sämtliche Zutaten anschaffen möchte....habe ich heute zum Test ein Stück Lachs aufgetaut...war ein einzeln verpacktes Stück Lachs (Salmo salar) aus Aquakultur. Nun wollte ich schauen ob ich meine Katzen zu Fisch überreden kann (soll ja ins Rezept) ....da sämtliches Dosenfutter mit Fisch verweigert wird. Der Lachs war schneller weg als ich schauen konnte :huh: ...nun meine Frage... was macht ihr denn mit dem Lachs der beim Rezept nicht gebraucht wird? Kann ich daraus auch ein "nur Lachs" Rezept machen...halt 1- 2 mal im Monat 1 Portion...oder den Rest vom Fisch lieber wieder einfrieren?

    Da ich mich ja erstmal richtig fertig in die Barf Materie einarbeiten möchte... fütter ich meinen Katzen momentan noch Felini Complete... möchte aber in naher Zeit auf "normale" Supplemente umsteigen. Nun ergibt sich mir die Frage....muss/ sollte ich die dann trotzdem einschleichen oder ist es aufgrund des FC nicht nötig? Gibt's da geschmacklich einen Unterschied für die Kätzchen?

    @ Polaris....da hab ich mich vielleicht etwas zu undeutlich ausgedrückt... natürlich war nicht gemeint eine Woche reicht.... aber bei unserer Katze sind schon nach 3 Tagen extreme Besserungen aufgetreten. Es kann also manchmal bereits nach wenigen Tagen schon eine Veränderung auftreten...ich vermute im positiven wie auch im negativen Sinne. Mit zusätzlicher Kortisongabe kenne ich mich nicht aus da unser TA keins verordnet hat.