Beiträge von 4Tatzen

    Punkt 8 habe ich angerufen.

    9:30 waren wir da.

    Durfte gleich mit ihr ins Zimmer.

    Nochmal Blut abgenommen.

    Sie haben wohl doch am Samstag den fPLI gemessen (ist vor lauter Aufregung total an mir vorbei), und der war in Ordnung.

    Die Kollegin vom Sono war schon informiert.

    Als erstes haben sie sie an die Infusion.

    Eben kam der Anruf, meine Maus hat Geschwülste an der Milz.

    Wieso, weshalb, Spekulation.


    Entweder Katze aufschneiden, Milz raus, Proben entnehmen.

    Zitat Ärztin: ich bin eigentlich ganz schnell mit dem Messer dabei und operiere was geht, würde ich hier aber nicht machen.


    Oder auf Verdacht Kortison und in ein paar Wochen Kontrolle.


    Die Hexe bleibt über Nacht mit Infusion und Kortison. In der Hoffnung dass sie bis morgen wieder Appetit bekommt und Infusion einfach mal gut ist.

    Kann sie dann um 15:45 abholen.

    Und natürlich ist das Übergewicht ein Problem.

    Zum füttern hab ich die gekochte Pute und die Schritt-Knusperkissen eingepackt.

    Aber sie dürfen ihr alles anbieten was sie wollen.


    War auch eben im Fressnapf und hab lauter Tütchen und Beutelchen geholt.

    Mir ist gestern aufgefallen dass ich nur die eine Sorte Dose daheim hab, die sie so gern gefressen hat und Zutaten für Päppelpaste.


    So richtig viel Schrott gäbs gar nicht bei mir.


    Und nu hoffen daß sie gut auf das Kortison anspringt und es lange gut geht 🥺


    Und danke fürs gut zureden 🌹

    Ich hab die Novalgin in den Hals geschmissen und n Schluck Wasser hinterher 🙈.

    Die 2. steck ich dann in ne Kapsel.


    Hab Päppelpaste mit Hühnchenglas gemacht. Den 1. EL hat sie sofort geschlabbert. Dann nimmer.

    Und Pute gekocht, felini dazu. Zumindest ein Mäulchen voll probiert.

    An miamor mag sie gar nicht.

    Nur die Schrottleckercken immer Mal 3.

    Also 6 bis jetzt. Ich würd ihr grad alles geben.


    Päppelpaste geb ich ihr immer Mal mit Spritze und ein bisschen Suppe.

    Morgen Punk 8 Ruf ich beim TA an und will so schnell wie möglich kommen!

    Hoffentlich hilft es dann auch ganz schnell.


    Wenn sich das so ähnlich wie Gallenkoliken anfühlt, dann kenn ich das. 😭


    Hab auch schon versucht mich ein bisschen zu belesen.

    Ich hab noch nie ohne meine Maus geschlafen 🥺

    Hab Grad mit Notdienst telefoniert.

    Sie meinte wenn Infusion, dann gleich 3 Tage.

    Auf das sauteuer hat mich natürlich auch gleich hingewiesen.

    Aber wenn ich morgen mit ihr zur anderen fahre.... Dann müsste ich sie da abholen und zur anderen mitnehmen. 2x 30 km entgegengesetzt...

    Nach 10 min im Auto fängt sie an zu sabbern.

    Nach Anfrage Gewicht und was ich Schmerzmittel daheim hab, haben wir uns geeinigt ich geb ihr eine Viertel Novalgin von mir und beobachte das jetzt noch 1 -2 Stunden und wenn's nicht besser wird werd ich mich nochmal bei ihr melden.

    Ist das so vertretbar?

    Hab auch alles Fett verräumt. Und meine Rezepte kontrolliert. Barf wäre um die 5% im Schnitt. (Gott sei Dank mach ich ohne zusätzlich Fett und stell seperat).

    Bauch massieren tu ich auch und findet sie gut.

    Gott sei Dank hab ich jetzt Urlaub 🥺

    Hilfe

    Meiner Katze ist schlecht.

    Ich hab die Maus Freitag früh gefüttert wie immer und bin arbeiten gegangen.

    Als ich heim kam war der Napf noch fast voll.

    OK. Kann mal sein dass es nicht so lecker schmeckt.

    Hab alles weggemacht, ausgewaschen. Frisches Futter hin.

    Sie schnüffelte und ging wieder.

    Sie bekommt 2x täglich Zeel mit Canosan. Ich schlonz das immer mit ein bisschen Wasser. Findet sie eigentlich super. Dafür unterbricht sie sogar das fressen.

    Wieder nur gerochen und weg.

    Dann hab ich eine Dose aufgemacht. Das selbe Spiel.

    Das einzige was sie gekaut hat waren so Schritt-Knusperkissen. Die hab ich seit ein paar Wochen Zuhause um sie durch den Gang zu jagen. Davon hat sie aber auch nur 3 gekaut.

    Auch die getrocknete Hähnchenbrust mochte sie nicht.

    OK. Denk ich mir wer weiß. Vielleicht ist morgen wieder gut.

    Gestern früh.... Eigentlich das selbe Spiel wieder.

    Dann TA.

    Katze untersucht, Temperatur OK. Ist halt zu dick 😕.

    Blut abgenommen.

    Blutwerte kann ich mir morgen erst schicken lassen.

    Alle Werte ausser Amylase im Normbereich.

    Leber, Niere OK. Nix auffälliges.

    Röntgen.

    Bis auf undeutlich Abbildung vom Herz (sie bespricht es mit der Herzschallkollegin und ich rufe morgen nochmal an) und viel Luft im Ende vom Darm alles OK.

    Sie hat ihr was für Appetit gegeben (1/4 Mirtazapin).Und meint ihr ist schlecht. Könnte SAB-simplex nehmen. Hab ich aber nicht Zuhause und weiß auch gar nicht wie man das dosiert.

    Sie hat dann gestern Abend auffallend viel getrunken. Ein bisschen NaFu und etwas Barf geschlabbert. Und miamor trinkfein. Locker ne halbe Dose.

    Man sieht dass es ihr nicht gut geht.

    Hab ihr ein bisschen Ulmensirup gegeben.

    Waren dann auf einen Geburtstag. Als wir nachts heimgekommen sind, war Durchfall im KaKlo. Meine Katze hat nie Durchfall!

    Nochmal ein bisschen Ulmensirup.

    Heute früh. Wieder das sselbe Spiel.

    Ulmensirup. Gute 20 Minuten später. Futter.

    Steht alles fast unangetastet da. Selbst miamor.

    Ich hab schon überlegt ob sie irgendwas anderes bekommen oder erwischt hat. Ich hab nix geändert. Die Barf-Mischungen sind seit 3 Wochen sicher die gleichen. Da hab ich die letzte neue gemacht.

    Auftauprozedere auch unverändert.

    Keine neuen Pflanzen. Nix vom Tisch.

    Warum ist ihr so schlecht?

    Und warum die Amylase so hoch, und nur die?

    Ich hab das mit Bubi noch nicht verarbeitet.

    Mädels, ich hab Angst

    Es ist wirklich nicht einfach seriöse Quellen auszumachen


    https://blog.katzen-fieber.de/katze-hund-keine-gicht-durch-purin-herz/https://blog.katzen-fieber.de/katze-hund-keine-gicht-durch-purin-herz/


    Mir scheint ich muss dir Recht geben.

    Zuviel Herz ist ohne Vorerkrankung wohl kein Problem.


    Ich für mich persönlich würde es tatsächlich wegen der lapidaren Erklärung, normale Maus hat auch nicht mehr, und weil ich es von der Konsistenz nicht als 100%iges Fleisch akzeptieren will in erhöhter Menge zugeben.

    Denn für mich so betrachtet ist es eine gute Zugabe, aber in erhöhter Menge einfach billiger Füllstoff.

    Und wenn du Fleischesser bist kann ich dir nur nahelegen Mal in Fleisch und in Herz zu beißen.

    Ich persönlich finde den Essgenuss bei Fleisch einfach besser :jaha:


    Und zum Schluss möchte ich dazu sagen dass ich es immer gut finde zu hinterfragen.

    Ich habe lange Zeit meine Tierärzte nicht hinterfragt, und das war ein Fehler.


    Zumal ich selber eigentlich ein Mensch bin der immer Zusammenhänge und Hintergründe kennen und verstehen will.

    Nun gut,

    Wenn es gut reingeht und gut wieder rausgeht dann sollte es passen.

    Puringehalt beeinträchtigt nicht das Output. Gut.

    Aber bedenke dass es sich negativ auf Harnkristalle auswirken kann.


    Und schlicht weg dem Beutetierprinzip widerspricht mehr als 15% "einzubauen".


    Auch kann es sich negativ auf einen vorerkrankten Bewegungsapparat auswirken.


    Wenn das so für dich in Ordnung geht, bewegt sich Herz zwischen Muskeln und Innereien.


    Wohl bekomms den hübschen 😋

    Ich würde tatsächlich einfach Mal praktische Feldstudie empfehlen 🤓

    Mach doch einfach ein "Herzrezept" und schau was passiert 🧐

    Mehr als hinten oder vorne wieder raus kanns nicht werden. Und dann berichte.

    Insofern es vorne überhaupt reingeht 🤔

    Ich will ja fast behaupten, bei der Faserung dass das was von der Keule ist. Beinscheibe schaut so ähnlich aus.

    Im Prinzip ist es aber eigentlich egal. Es ist dolles Fleisch, ordentlich Fett und sehniges zum kauen.

    Und ich würd mir das in Topf schmeißen zum Brühe mit Augen kochen. Und n paar Markknochen 😋🤤

    Darfst aber gerne nachfragen und mich belehren 😁

    Da bei meiner nicht zuviel Wasser im Futter sein darf, weil sonst bloß Supplemente im Napf liegen bleiben, bin ich mit Flüssigkeit recht sparsam.

    Ich schmeiß Leber, Flohsamenschalenpudding und Supplemente in Mixbecher und püriere. Dann mit Teigschaber ordentlich auskratzen.

    In den Mixbecher nen Kleinen schwupps Wasser, nur zum sauber machen, Reste auswaschen und auch zum Fleisch.

    Für die meisten Supplemente hab ich tatsächlich eine Alternative. Und die Wahl sollte bevorzugt auf ein natürliches fallen.

    Bei Calcium hab ich nur Eierschalen

    Bei Eisen nur Blut Pulver, aber 3 Sorten

    du kannst auch versuchen, auf das Barf ein paar Stücke rohes Fleisch obendrauf zu legen, als Topping sozusagen...

    Hatten wir hier schon das aufpimpen von Barf?


    Es gibt ein paar Möglichkeiten das Futter leckerer zu machen.

    So als Anreiz zum probieren und futtern.

    Bierhefe oder TroFu Brösel oder Parmesan oder flüssige Butter oder Leckerchen drüber

    Und nicht sofort einknicken wenn's nicht angeguckt wird. Ruhig ein paar Stunden stehen lassen.

    Auch mal hart sein.

    Wer zu schnell einknickt signalisiert, da geht was.

    Und wer genascht hat hat verloren. Sobald da die Zunge drin war ist es fressbar!

    :hal:

    Hallo Schwerelos...

    Schon faszinierend was man sich unter einem Synonym, einer Schreibweise, einem Avatar und ein paar Indizien vorstellt.

    Also irgendwie hab ich mir nix vorstellen können, aber irgendwie auch nicht dich :faxen:

    Das Video ist cool geworden.

    Hinten am Kopf kann ich tatsächlich gut arbeiten, Bring manchmal auch tolle, lustige Frisuren hin, aber da so mim Pinsel rumzufärben... Hut ab. Und ich find das Ergebnis Spitze. Auch wenn Grün und Blau nicht dominant sichtbar sind.

    Ich find's mega :hu:

    Hast du toll hingekriegt

    Ich muss es wirklich erst 3 Tage durchfrieren.

    Meine Madame ist eigentlich wirklich kaum mäkelig. Aber frisches Barf packt sie mir gar nicht an.

    Und wenn es eine neue Mischung gibt, die sie nicht kennt, kann es passieren dass ich das erste Stück mit der Hand anbieten muss.

    Wenn's aber bis zum Abend nicht abgeleckt worden ist weiß ich dass es ihr nicht schmeckt.

    Ich probier's über ein paar Wochen immer wieder mal.

    Und wenn nix geht kommt's weg und wird nicht mehr gekauft.

    Hier wird bei Kaninchen gestreikt

    Gibt es da eine gute Marke ohne Zusätze? Ich habe keine Ahnung von Babynahrung oder was da normalerweise drin ist

    Marke ist egal.

    Pur muss es sein.

    Ich hol meine bei Rossmann. Demeter Kürbis, Pastinake Eigenmarke.

    Die sind meist eh alle Bio.

    DM hat auch die Auswahl.

    Karotte schmeckt bäh :bäääh: Pastinake ist in Ordnung :jaha: Kürbis sind wir noch nicht sicher :cool:

    Und wenn du zu Gläschen greifst, aufmachen und den Rest am besten gleich in Eiswürfelformen klatschen und einfrieren. Das Zeug hält nicht lange