Beiträge von smily

    Vor der Fensterbank auf die er schlecht hoch kommt steht eine alte Holzkiste. Auf die Holzkiste kommt er nicht gut. Wenn er bis auf der Holzkiste ist dann schafft er den Rest alleine.
    Ich geb ja Grünlippmuschelextrakt und fange jetzt auch mit dem Zeel wieder an. Hab auch Schmerzmittel da . Das hat er heute auch bekommen , weil er mit den hinterbein weggeknickt ist.

    Simbas Arthrose ist inzwischen beidseitig. Die Tierärztin hat mir jetzt Meloxidyl mitgegeben das soll er jetzt einige Tage bekommen, ist ein Schmerzmittel.
    Ich gebe auch Grünlippmuschelextrakt . Nach den Schmerzmittel wollte ich nochmal mit dem Zeel anfangen.
    Wenn er auf die Fensterbank will und es nicht schafft miaut er und wir heben ihn da hoch.
    Kann ich sonst noch was tun um ihn zu unterstützen?

    Simba und Nemo sind ja jetzt seit 12 Jahren bei mir. Simba hat ja langes Fell und sich immer öfter geputzt als Nemo .
    Seit Dezember hat mein Freund eine Katze aus der Nachbarschaft reingelassen , weil er Mitleid hatte das sie draußen in der Kälte saß .
    Uns ist jetzt seit ner weile aufgefallen das Simba sich sehr viel putzt , viel mehr als sonst. Wenn man ihn streichelt fängt er gleich an sich hektisch zu putzen.
    Meine Frage ist: kann das an der anderen Katze liegen? Das sie ihm Stress bereitet?

    Hab heute mit der Tierärztin telefoniert. Ich soll erst mal das Metacam geben. Danach probieren wir es mit einer Kur mit Zeel und Grünlippmuschelpulver, falls sie es fressen.
    Wie ist das eigentlich bei einer gesunden Katze? Kann Nemo das Futter auch mit dem Grünlippmuschelpulver fressen oder besser nicht? Nemo ist übrigens auch schon 11 Jahre alt.

    Simba ist am 28.02. 11 Jahre geworden. Er hat in letzter Zeit öfter gehumpelt und es vermieden auf die Fensterbank zu springen. Wir waren heute beim Tierarzt und bekamen die Diagnose Arthrose, Kniegelenk und Hüfte. Simba ist ziemlich groß und kräftig , aber laut der Tierärztin nicht zu dick. Er hat heute etwas gegen die Schmerzen bekommen und soll Meloxidyl 2 Tage bekommen.
    Was kann ich denn zusätzlich machen damit es ihm besser geht. Meine Katzen werden schon länger gebarft und ich frage mich ob ich vielleicht irgendwas zum Futter geben kann oder an den Rezepten ändern damit die Krankheit nicht fortschreitet und er schmerzfreier ist.

    Ich glaube eigentlich nicht das das mit den Schuppen etwas zu bedeuten hat, weil Nemo die schon immer hatte. Manchmal mehr und manchmal weniger. Aber das Blutbild werde ich trotzdem machen.


    Ich wollte aber erst beim Tierarzt nachfragen was sowas ungefähr kostet ,weil ich jetzt wo ich eine neue Arbeitsstelle habe sehr wenig verdiene.

    Dann werde ich mich jetzt mal über dieses Altersblutbild informieren.


    Ich werde wohl auch noch andere Sachen wegen den Kotabsatzproblemen ausprobieren. Das ist bei Nemo immer ein Problem und wenn er feste drücken muss dann stülpt sich der Darm ganz leicht nach aussen. Das wollte ich auch nochmal beim Tierarzt ansprechen.

    Ich glaube das mit dem Furminator lasse ich lieber. Simba hat eh schon kahle Stellen wo ich Knoten entfernen musste. Ich will ja nicht das er irgendwann nackt ist.


    Es gibt ja auch so viele Kämme ,da weiß man echt nicht welcher der richtige ist.


    Nemo haart zwar auch so stark. Kann das auch am Futter liegen? Vielleicht kann man ja eine Art Kur machen damit sie weniger haaren.

    Ich habe bei meinem Highlander das Problem das er ständig Knoten im Fell hat. Ich schneide sie dann mit der Schere raus . Simbas Fell ist auch sehr dicht und ich komme kaum mit dem Kamm durch. Ich habe schon einen Unterwollkamm, Striegel, Zupfbürste und einen mit rotierenden Borsten ,aber keiner schafft seine dichte Wolle richtig. Seit Simba die vielen Knoten hat läuft er auch während dem kämmen weg ,weil es ihm weh tut. Meine Zwei haaren auch sehr stark.


    Wäre so ein Furminator für Langhaarkatzen etwas für ihn? Oder gibt es andere gute Kämme die durch sein dichtes Fell kommen?

    Davon hatte ich noch nie gehört. Man verdrängt gerne das die Zwei langsam ins Alter kommen.


    Könnte man denn das Rinderfettpulver anstelle von Gänseschmalz geben ? Oder würde Simba davon noch mehr zunehmen. Immerhin hat Simba inzwischen über 8 kg.

    Was ist denn ein geriatrisches Profil?


    Simba und Nemo werden diesen Monat 9 Jahre. Das mit der Schilddrüse hatte ich auch schon gedacht. Ich werde dann nächste Woche an meinem freien Tag am besten mal zum Tierarzt fahren. Nemo ist eigentlich ziemlich munter. Er hat mehrmals am Tag seine 5 Minuten.

    Simba und Nemo werden ja inzwischen seit ca. 4 Jahren gebarft. Ab und zu gibt es noch einen Dosentag ,weil Nemo an Verstopfungen leidet und ich einfach nix finde das ihm dauerhaft hilft. Nemo ist leider total dünn. Man sieht bei ihm auch voll die Rippen und das bei einem Briten. Er frisst eigentlich normal. Kann ich ihm etwas zusätzlich geben wovon er zunimmt? Ich kann schlecht etwas unters Futter mischen , weil Simba eh schon ziemlich viel wiegt.


    Das Gänseschmalz mögen meine Zwei ja selbst nach der langen Barfzeit immer noch nicht so richtig. Könnte man da auch stattdessen Rinderfettpulver geben? Fettes Fleisch rührt Nemo nicht an.

    Mein Freund und ich würden gerne mal übers Wochenende wegfahren.


    Leider finde ich keinen der dann nach den Katzen gucken würde.Die Mutter von meinem Freund möchte kein rohes Fleisch füttern und der Nachbar mag keine Katzen ,weshalb ich ihn auch nicht fragen will.Meine Eltern wohnen leider zu weit weg .Tierpension käme für mich auf keinen Fall in frage.


    Jetzt habe ich überlegt ob nicht so ein Futterautomat eine Lösung wäre.Es gibt ja auch welche mit Kühlakku.


    Meine Frage wäre jetzt ob jemand sowas hat und wie eure Erfahrungen damit sind?


    Hält so ein Kühlakku überhaupt den ganzen Samstag ,wenn man ihn Freitags Nachmittags reinmacht?

    Nemo neigt ja normalerweise eher zu Verstopfungen.Jetzt hat er aber seit gestern Durchfall .Sein Po ist auch etwas wund.War ja durch die Verstopfungen schon gereizt.Ich vermute das etwas im Umlauf ist ,weil Simba heute morgen auch Durchfall hatte und unsere Nachbarkatze gebrochen hat.Nemo hat heute morgen auch minimal erbrochen .


    Was kann ich ihm denn geben das der Darm sich wieder beruhigt?Ich habe Angst ihm etwas gegen Durchfall zu geben ,weil er ja eher der Verstopfungskandidat ist.


    Ich habe auch Wundsalbe für Katzen hier.Könnte ich ihm davon auf den Po machen ,weil er ja Wund ist?

    Ich muß momentan ,wegen Problemen mit der rechten Hand, fast nur Dosen füttern und hol da Mac`s,Granatapet,Catsfine und Vetconcept.Ich versuche zwar immer wieder kleine Mengen Barf zu machen ,aber für voll zu Barfen geht es momentan leider nicht .Hatte auch Fleisch aus dem Internet probiert ,aber das mögen sie gar nicht.Ich hoffe das meine Hand bald aufhört rumzuzicken.